Herr Horb -3-

Mir ist das unangenehm, einen Mitarbeiter auf so ein Problem anzusprechen. Es gibt ja Chefs und vor allem Personalchefs, und das weiß ich aus ganz eigener Anschauung, denen erigiert sich das Pürzelchen, wenn sie einen mal so richtig zusammenfalten dürfen. … Read more

Herr Horb -2-

Zu jener Zeit war es noch üblich, daß Herr Huber und seine Männer kurz nach oben zu mir ins Büro kamen wenn sie Feierabend machten. Manni hatte da gerade angefangen, war aber noch nicht „Chef im Keller“. Wir besprachen dann … Read more

Herr Horb

Das hatte schon drei Monate zuvor begonnen. Frau Büser war eines Tages völlig entsetzt in mein Büro gekommen und hatte mir unter dem Schwiegel der Versiegenheit, aber durchaus dominant, erklärt, daß der eine Fahrer, dieser Herr Horb, heimlich trinke. Sie … Read more

Die Lesung

27. Mai 2012 Lieber Herr Wilhelm, ich bin begeisterter Leser Ihres Weblogs und habe auch Ihre Bücher gekauft und oft verliehen. Unsere kirchliche XYZ-Organisation veranstaltet im November einen Kulturabend anläßlich des 100-jährigen Bestehens der Kirchengemeinde und ich habe im XYZ-Gremium … Read more