Home Kontakt Impressum/Datenschutz Service-Portal Shop

Bruder Hein

Von

Ulf schreibt ein Weblog in dem er unter anderem seine beruflichen Erlebnisse aufarbeitet. Er vermittelt seinen Lesern in einem lesenswerten Beitrag einen Einblick in das Sterben eines Anvertrauten. Hier geht es zu diesem Artikel.

Peter Wilhelm 25. Juni 2012


4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. oh ja, Tom, aber Charon hat noch ein anderes Gesicht und zerrt manchmal (um im Bild zu bleiben) Menschen gewaltsam und/oder auf schmerzhafte Art in seinen Kahn.

  2. Da sitzte über deinen Bücher, rechnest hin, rechnest her, merkst das Bruder Fiskus (der andere Fährmann allen irdischen) einen größeren Teil haben möchte als ursprünglich geplant, zündest dir eine an, planst eventuell noch für den Geburtstag übernächsten Monat…. und deine Tage sind schon gezählt. Alles worum Du grade Drama machst kann dir eigentlich dezent am Allerwertesten vorbeigehen weil der LKW der dich übermorgen von der Bahn pustet ist vieleicht schon betankt oder der Propf auf dem Weg zu deiner Schlagader.
    Vieleicht ganz gut das man nicht alles weis.

Schreibe einen Kommentar

.


Nutzungsbedingungen | Trollhilfe | Kommentar fehlt? | So gehen Abstände!


Datenschutzerklärung