DIREKTKONTAKT

Die Tricks der Bestattungsbranche

Von

Am gestrigen Totensonntag haben viele von uns an liebe Angehörige gedacht, die bereits gestorben sind. In der unmittelbaren Zeit nach dem Verlust müssen oft schwierige Entscheidungen getroffen werden: Feuer-, Erd- oder Seebestattung, ein klassisches Grab mit Stein oder ein anonymes Urnengrab? Und was darf das kosten?

Die deutsche Bestattungsbranche setzt im Jahr rund zwei Milliarden Euro um. Ein lukrativer Markt, auf dem sich auch schwarze Schafe tummeln.

Der NDR zeigt Ihnen am heutigen Montag, 21. November 2022 ab 21 Uhr „Die Tricks der Bestattungsbranche“.

gemeldet von Frank


BILDQUELLEN

  • bigwheelleichenwagen: Forcam Ltd.

Veröffentlicht von

Hier veröffentlicht der Publizist Peter Wilhelm Informationen und Geschichten rund um den Bestatterberuf.
Mehr über den an Allerheiligen geborenen Autor finden Sie u.a. hier und hier.
Der Autor lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Alle Texte rein zur Unterhaltung. Keine Rechts-, Steuer- oder Medizinberatung!


    



Wenn Sie meine Arbeit unterstützen möchten, können Sie dies mit einer Spende tun. Klicken Sie dafür links auf den Button oder hier.

Peter Wilhelm 21. November 2022

0 0 Stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
4
0
Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex