Allgemein

Feuerfuchs vs. IE

So reisen die Besucher ins Bestatterweblog:

1. Firefox 55,01%
2. Internet Explorer 29,71%
3. Opera 6,07%
4. Safari 3,33%

1. Windows 74,74%
2. Linux 17,70%
3. Mac OS 6,22%

Werbung


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Schlagwörter:

Allgemein

Die Artikel in diesem Weblog sind in Rubriken / Kategorien einsortiert, um bestimmte Themenbereiche zusammenzufassen.

Da das Bestatterweblog schon über 20 Jahre existiert, wurde die Blogsoftware zwei-, dreimal gewechselt. Dabei sind oft die bereits vorgenommenen Kategorisierungen meist verlorengegangen.

Deshalb stehen über 4.000 Artikel in dieser Rubrik hier. Nach und nach, so wie ich die Zeit finde, räume ich hier auf.

Lesezeit ca.: 1 Minute | Tippfehler melden | Peter Wilhelm: © 25. November 2007 | Revision: 28. Mai 2012

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
39 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Ronin
16 Jahre zuvor

Ja Firfox ist ja auch der bessere und schnellere Browser! Und das soviele Windows benutzen liegt einfach nur daran das die meisten menschen einfach keine lust haben sich mit Linux auseinander zu setzen!

Tobias
16 Jahre zuvor

Deine Zahlen sind fast identisch mit den Zahlen der Besucher von heise online im Juli diesen Jahres.

Ronin
16 Jahre zuvor

ich weiß zwar nicht wo ich rumgetrollt haben soll, aber wenn sich jemand angegriffen fühlt tut es mir leid!
Werd mich dann in zukunft zurück halten!

Wasabi
16 Jahre zuvor

Ronin: Hoer auf zu trollen.

bingsdeny
16 Jahre zuvor

Safari rules 😉

Ar-ras
16 Jahre zuvor

Internet Explorer ist ja eh Dreck in Tüten. Wer mal ActiveX-Plugins von IE und die XUL-Plugins von Firefox angeschaut hat, der erkennt das die Plugins vom Firefox erheblich sicherer sind! Außerdem kann man diese doofen Toolsbars in FF erheblich eleganter löschen, als die unter IE.

Ich war auch mal nen heißer Verfechter von IE, aber Firefox ist durchdachter.

soonit
16 Jahre zuvor

OMG….

hab ich das jetzt losgetreten? *schäm*

PS: Ja, ich gebs zu, ich benutze den Feuerfux ;o)

FH
16 Jahre zuvor

Sehr schön. Safari rockt. 😀

Der Darstellungsfehler existiert immer noch, könntest Du einfach einen weißen Hintergrund für den Fließtext definieren?

Matthias
16 Jahre zuvor

@FH: Mit Firefox habe ich keine Probleme mit Darstellungsfehlern. Wer rockt hier also mehr?

@Wasabi: Zustimmung.

16 Jahre zuvor

Wie? FreeBSD wird als Betriebssystem nicht registriert? *schmoll*

undertaker
16 Jahre zuvor

@mela: oh doch, mit irgendwas unter 1%

Ana
16 Jahre zuvor

@Mela: Da fehlen ja auch noch 1,4% in der OS-Statistik. Das kommt schon hin, über die *BSDs und Sonstigen verteilt.

Aber sehr interessante Zahlen, grade der hohe Linuxanteil.

FH
16 Jahre zuvor

@Matthias: Du natürlich, bitte entschuldige!

@all: Matthias rockt!

Christopher
16 Jahre zuvor

Naja Opera ist leider noch nicht wirklich oft vetreten…

JeriC
16 Jahre zuvor

Und OS/2 Warp?
Safari für Windows erlangt übrigens doch langsam Reife, nachdem die ersten Betas ja einfach nur schlecht warn.

Ronin
16 Jahre zuvor

Ja wegen Games benutze ich auch noch Windows, mittlerweile sogar Vista (was ich sehr genial finde) Linux hab ich auf dem Laptop der spiele untauglich ist!

Mal zu Safari, gibt es da bis jetzt nur ne Beta?

Kai
16 Jahre zuvor

@Mela: Keine sorge, sobald meine Workstation wieder fit ist, unterstütze ich dich in Sachen FreeBSD 😉 Mit etwas Glück ist 7.0-RELEASE dann auch schon raus (nein, ich werde keine -BETAx für ein Produktivsystem nutzen) 😉

Geht doch wirklich nichts über ein Betriebssystem, welches durchdacht, sicher und schnell ist, dazu noch wirklich frei und auch noch über eine tolle Paketverwaltung verfügt 😉

Hail to the ports! 😉

Jan
16 Jahre zuvor

und was ist mit Symbian? Schließlich lese ich deine Geschichten immer vom Handy aus

Nina
16 Jahre zuvor

Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es nichts gefährlicheres gibt, als eine Diskussion über Webbrowser loszutreten. Irak war gestern, wer WIRKLICHEN Krieg sehen will, der sei so unvorsichtig und kritisiere zB Firefox!

*kopfschüttel*

Andy
16 Jahre zuvor

@Kai: Der Kernel ist es was das Betriebssystem ausmacht. Deswegen ist diese Aussage von Linuxnutzern eigentlich Blödsinn… Vor allem weil sowieso 98% davon auser im Serverbereich das „komplettpaket“ mit X-Windows und KDE oder Gnome oder weis der Geier was laufen haben. Zum Thema Webbrowser. Firefox und IE sind beide fast gleichschnell, ich behaupte sogar der IE ist einen tick schneller beim Seiten aufrufen. Firefox ist genauso unsicher wie IE, nur dass es da nicht so an die große Glocke gehängt wird. Wer sich mal richtig informiert wird feststellen dass die Listen mit Bugs und Sicherheitsproblemen bei beiden gleich groß sind. Genauso hällt KEIN Browser der mir bekannt wirklich alle Standarts ein, und das wird wohl auch nie der Fall sein. Und ich hab im IE eigentlich weitesgehend auch keine Darstellungsfehler, auser auf den Seiten die einem Firefox immer aufzwängen wollen….. Probleme mit Malware oder sonstigem hab ich auch nicht, und in den letzten Jahren auch nicht gehabt. Seltsam, dabei ist doch jeder PC eines IE Nutzers Virenverseucht und unsicher wenn man manche Firefoxuser hört… Diese… Weiterlesen »

Dooley
16 Jahre zuvor

@ Ronin
das stimmt so nicht! ich bin leidenschaftliche Gamerin und deshalb leider immernoch auf Windows angewiesen.
Ich würde auch lieber Linux benutzen.
PS Ich benutze Opera

Kai
16 Jahre zuvor

Also, ich spiele eigentlich sehr bequem unter Linux. Schon seit Jahren…
Die richtigen Programme installiert, und schon läuft alles. Von alten MS-DOS Spielen bis hin zu aktuellen Shootern geht das alles ziemlich gut. Bei vielen, aber nicht allen Games sind die FPS-Raten sogar besser als unter Windows, was aber natürlich nicht am Linux, was ohnehin KEIN Betriebssystem, sondern NUR ein Systemkern ist, sondern vorwiegend an den Grafiktreibern, welche, Dank offener Standards und Schnittstellen, viel präziser entwickelt werden können.

Aber ich glaube, das Thema sollte man beenden, sonst bricht hier noch ein richtiger Flamewar aus 😉

16 Jahre zuvor

Opera Mobile und IE Mobile wären mal interessant zu wissen 😀

Lars
16 Jahre zuvor

Bei mir siehts etwas anders aus. Statistik http://www.toyotafan.at seit 11.11.2006

30.7% – (856210) – MSIE 6.0
23.8% – (663627) – Netscape 5.0
20.08% – (560075) – Firefox 2.0.0
11.02% – (307235) – MSIE 7.0
6.59% – (183656) – unbekannt
3.03% – (84433) – Firefox 1.5.0
2.02% – (56210) – Firefox 2.0
0.62% – (17215) – Firefox 1.0.7

undertaker
16 Jahre zuvor

@Lars: Das kann bei Dir schon deshalb anders aussehen, weil Deine Statistik einen Jahreszeitraum abdeckt, während meine aktuell diesen Monat wiedergibt.

Ben
16 Jahre zuvor

Oh nein, geht dir der content aus? Was kommt jetzt, Katzenfotos???

Lars
16 Jahre zuvor

Tom, monatlich war jetzt auf die schnelle nicht so einfach zu filtern 😀 Kann aber sagen das sich die Quote so seit anfang an gleich verhält.

16 Jahre zuvor

@Kai: FreeBSD 7.0-BETA2 rennt bei mir auf dem Hauptarbeitsplatzrechner ohne eine Macke.

Lutz
16 Jahre zuvor

Ich bin einer der IE Nutzer, da ich den IE auch als RSS Leser verwende (nachdem der RSS Bandit unter Vista anfangs unbrauchbar war).

Marian
16 Jahre zuvor

Nunja,
– Windows gibts imho so viel weil ein Großteil der User keine Ahnung von Computern hat und sich was anderes als Windows nicht zutraut, und solange es ihnen das bietet, was sie brauchen auch dabei bleiben (und wer nicht mehr kennt, braucht nicht mehr)

– Opera ist imo der tollste Browser (hab auch IE, FF und K-Meleon installiert) weil der ein komfortableres Browsing ermöglicht als alle anderen Browser (und das schon ohne Erweiterungen: Mausgesten, RSS-Feedverwaltung, Schnellwahl, automatisches Finden der nächsten Seite im Dokument, komfortabler Zoom, …) und ich wundere mich, wieso es nur 6,07% Erleuchtete unter den Besuchern des Bestatterweblogs gibt ^^

Das Leben ist zu schön um sich anzutrollen, oder? Jedem seine Meinung.

Marian

Kai
16 Jahre zuvor

@Mela: Hab letzten Freitag meinen Fileserver auf 7.0-BETA3 geupdated (vorher 6.2-RELEASE). Läuft ebenfalls bestens. Im Laufe der nächsten Woche will ich das Dateisystem auf ZFS umstellen, und dann warte ich da nur noch auf 7.0-RELEASE.
Aber auf dem Produktivsystem gehe ich kein Risiko ein, dafür ist das System zu wichtig. Dumm nur, dass die Kiste ein gravierendes Mainboard-Problem hat und im Moment gar nicht läuft. Daher nutze ich da im auenblick meine gute alte AS 1000A, mit FreeBSD 6.0-RELEASE-alpha bzw meinen alten Laptop mit XUbuntu.

serious
16 Jahre zuvor

ew, frickel-fox. opera 9.5 beta 4tw!

Klaus Brinkmann
16 Jahre zuvor

Ich benutze Opera schon seit Zeiten, als er noch auf eine Diskette passte – für mich der ultimative Browser.

Laut meinem Stay Secure Widget ist der heutige Stand :

IE – 7 security holes
Firefox – 5 security holes
Opera – 0 security holes
Safari – 3 security holes
Konqueror – 2 security holes

Allerdings hat keiner der Browser den Lückenstatus „critical“

hh
16 Jahre zuvor

Also diesen hohen Linux – Anteil kann ich mir nicht erklären…!

hh

Sophie
16 Jahre zuvor

Mal was anderes: Mein Opera gibt sich als IE aus. Einige ? (keine Ahnung was ^^) können ihn dennoch als solchen erkennen, andere nicht.
Wie sieht das hier aus?

undertaker
16 Jahre zuvor

@Sophie: Ich könnte das anhand Deiner IP in den Logfiles nachschauen, mute mir das aber bitte heute nicht zu, dafür hat’s heute zu viele Besucher und die Liste ist zu lang.

Mac Kaber
16 Jahre zuvor

Und was hat das mit Bestattung und Hinterbliebenen zu tun ?
Irgendwie bin ich verrutscht. Oben hab ich Bestatter-weblog geöffnet, unten kamen PC-Systeme und so n Zeugs raus.

Phönix
16 Jahre zuvor

@Andy: Sicher haben beide Browser ihre Vor- und Nachteile in der Bedienung. Es bleibt Dir unbenommen Deinem persönlichen Geschmack zu folgen und die entsprechende Software einzusätzen. Problematisch finde ich allerdings den informierten Sicherheitsexperten zu geben und auf die vermeintliche „Unsicherheit“ des Firefox im Vergleich zum Internet Explorer (vornehmlich dessen Version „6“) hinzuweisen. Abgesehen von der Tatsache, dass sowohl der IE 6, als auch der IE 7 beispielsweise aktuell vom renommierten Sicherheitsdienstleister Secunia in eine höhere Risikoklasse eingestuft werden als der Mozilla Browser, verkennst Du mit deinem Listenvergleich ein viel wichtigeres Kriterium: Die Zeit von der Entdeckung bis zur Lösung des Problems. Wenn Du Dir die Vergangenheit beider Browser ansiehst, stellst Du fest wie problematisch der Umgang Microsofts mit den Sicherheitslücken bislang war: 2004 bis Januar 2006: Web Browser Vulnerabilities Calendar http://www.washingtonpost.com/wp-srv/technology/interactives/browsers/ 2006: Internet Explorer Unsafe for 284 Days in 2006 http://blog.washingtonpost.com/securityfix/2007/01/internet_explorer_unsafe_for_2.html Der von Dir getroffene Vergleich mit Firefox läuft ins leere, da dort auftretende Fehler deutlich schneller (idR nach wenigen Tagen) beseitigt werden. Grundsätzlich ist also gerade wenig versierten Nutzern Firefox (oder Opera) anzuraten, sofern… Weiterlesen »

16 Jahre zuvor

Besucher Top-Ten…

Inspiriert vom Eintrag im Bestatterweblog hab ich mal aus Google Analytics die Browserstatistik gezogen:

Firefox / Windows 40.60%
Internet Explorer / Windows 39.25%
Firefox / Linux 9.89%
Opera / Windows 3.88%
Safari / Macintosh 2.21%
Firef…




Rechtliches


39
0
Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex