Home Kontakt Impressum/Datenschutz Service-Portal Shop

Grüße aus dem Lazarett

Eigentlich… Ja, mit diesem Wort beginnen ja meistens Sätze, mit denen jemand eingesteht, etwas Erwartetes nicht geleistet zu haben.
Aber eigentlich hatte ich für Weihnachten ein paar mehr Artikel hier eingeplant, aber dann kam alles etwas anders.
Ich bin von starken Rückenschmerzen geplagt, schon lange. Die Schmerzen ziehen von der Lendenwirbelsäule hinunter ins rechte Bein.

Schmerztabletten, ein paar Spritzen vom Arzt und auch Beten haben nix geholfen. Schließlich musste ich ins MRT und es wurde ein mittlerer Bandscheibenvorfall diagnostiziert. Ich sah mich schon über Weihnachten im Krankenhaus. Sowas muss ja immer operiert werden, dachte ich.
Aber falsch gedacht.
Als Therapie wurde mir im CT, also unter Bildkontrolle ein Kortisonpräparat direkt an die Nervenwurzel (oder so) gespritzt. Und das, was mein Hausarzt mir in Hoffnung gestellt hatte, ist tatsächlich eingetreten: „Im besten Fall sind Sie nach der Spitze schmerzfrei.“

Tatsache! Jegliche Schmerzen sind seit knapp 2 Wochen absolut verschwunden, weg, fort, nicht mehr da!
Im Januar soll das nochmal wiederholt werden. Prima.

Doch so ganz kam die Familie nicht ohne Wehwehchen über Weihnachten hinweg.
Zwei Tage vor Weihnachten ist meine Göttergattin, die Allerliebste, nämlich Bad gestürzt und hat sich mal eben die Schulter gebrochen.
Glücklicherweise konnte sie mit einer entsprechenden Manschettendödelei um den Arm über Weihnachten hier daheim bleiben.
Heute habe ich sie in Krankenhaus gebracht und sie ist operiert worden.

Und da fahr ich jetzt hin, um zu sehen, wie es ihr geht.

PDF erzeugen
Peter Wilhelm 27. Dezember 2019


20 Kommentare von 141075.

  1. Oh weh!
    Gut, dass es dir besser geht!

    Und gute Besserung der Allerliebsten! Und alles Gute für die OP!

  2. Solche Vorfälle machen absolut keinen Spaß und sind mitnichten dazu geeignet, Weihnachten als Event aufzupeppen… ich wünsche Dir und Deiner Allerliebsten eine schnelle und anhaltende Genesung und freue mich, dass Du trotz allem Deinen (Galgen-) Humor nicht verloren hast.
    Im nächsten Jahrzehnt wird wo/möglich alles besser!

  3. Oh weh, ich wünsche euch Beiden gute Besserung und alles erdenklich Gute.

    • Das beweist wieder, das Leben wird gefährlicher je älter man wird….
      Passt auf Euch auf und bleibt gesund 2020….

  4. gute besserung auch von mir…im neuen jahr kann es dann ja nur besser werden !

    • Das beweist wieder, das Leben wird gefährlicher je älter man wird….
      Passt auf Euch auf und bleibt gesund 2020….

  5. Der erste Gedanke: So etwas passiert natürlich immer dann, wenn man es am wenigsten brauchen kann. Andererseits: Wann kann man so etwas denn brauchen? Ich würde es mir jedenfalls zu keinem Termin wünschen.
    Ihnen beiden auf jeden Fall gute Besserung, schnelle Genesung und alles Gute für das neue Jahr!

  6. Oh je, das tut mir leid für Deine Frau. Gut, dass sie Weihnachten noch zuhause verbringen konnte. Trotzdem einen guten Rutsch und ein gesegnetes neues Jahr.

  7. Oh Weh. Das waren dann Wehnachten statt Weihnachten.
    Kommt leider öfter vor, auch gerade in meinem Freundeskreis, aber das tröstet einen dann auch nicht.

    Gute und dauerhafte Besserung euch beiden!

  8. Und das zu Weihnachten…. natürlich Bullshit in Hochpotenz ! Es tut mir sehr leid für euch für die entgangene Festtagsentspannung. Und doch sind es Dinge, die sich reparieren lassen. Ich weiß, nervig ohne Ende. Aber gute Chirurgen und hinterher ein kompetenter Physiotherapeut werden das richten. Alles Gute und guten Rutsch !

  9. Gute Besserung für das geplagte Eheweib und sollte sich beim Hausherrndie Bandscheibe trotz der Behandlung wieder melden dann nur nicht unter das Messer begeben,mein Weib leidet seitdem nur noch…………….

  10. Oje. Das klingt ja gar nicht lustig.
    Gute Besserung für die Gattin und bleibende Schmerzfreiheit für dich!

  11. Schmerzfreiheit für dich und baldige Genesung für deine Frau und ein gutes 2020 für euch beide

  12. Au weia, das war ja wohl eine sprichwörtlich schöne Bescherung!

    Ich wünsche euch gute Besserung und dass das neue Jahr nicht beginnt wie das alte aufgehört hat.

    Viele Grüße aus Dresden,

    Philipp

  13. Meine besten Wünsche für Euch. Kommt gut ins neue Jahr!
    Viele liebe Grüße,
    Heather

  14. Lieber Peter, *autsch* da hat es Euch Beide wirklich schlimm erwischt!

    Dir und Deinem lieben Eheweib wünsche ich spät, aber herzlich, gute Genesung im Neuen Jahr.

    Herzliche Grüße aus dem frostigen Süden Österreichs!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Nutzungsbedingungen | Trollhilfe | Kommentar fehlt? | So gehen Abstände! | Smileys