Home Kontakt Impressum/Datenschutz Service-Portal Shop

Kränze und Blumen beim Bestatter aussuchen? -II-

Von

Da schreibt heute eine Leserin:

ich arbeite in einem floristikfachgeschäft. auch blumenladen genannt :D
wir geben uns immer sehr große mühe den kunden bei der trauerfloristik zu beraten. das hat bei uns nichts mit am tresen vor zich andren kunden stehen zu tun – wir nehmen denjenigen mit ins büro und schließen die tür und bieten kaffee/tee an.
eben weil wir wissen, dass die kunden ihre blumen genausogut beim bestatter bestellen könnten und uns damit eine wichtige einkommenssäule weggebrochen ist, versuchen wir uns mit gutem service und beratung abzuheben.
ich weiß nicht genau wie das beim bestatter mit der blumenwahl abläuft, aber wir haben halt die möglichkeit dem kunden alles „in echt“ zu zeigen und ihn aussuchen zu lassen, falls er das denn wünscht.
auch liefern wir passend zur trauerfeier/beerdigung – da muss sich der kunde nicht drum kümmern. wir telefonieren mit dem bestattungsinstitut und erfragen die daten und termine.

„einen fetten menschen vergisst man nie“, habe ich übrigens noch nie auf eine schleife gedruckt o.O auch blumenmädchen können lesen und schreiben ;)

Ja, so eine Gärtnerei haben wir hier auch und bei denen ist es mir sogar lieber, wenn unsere Kunden dort direkt hingehen. Ich sage dann immer: „Dort können Sie sich die Blumen im Original anschauen und sich auch noch Alternativen zeigen lassen.“

Das ist ja auch überhaupt keine Frage. Fakt ist aber, daß die meisten Gärtnereien und Blumengeschäfte eben nicht so arbeiten und aussehen.
Ich behaupte jetzt mal, liebe Sarah, daß Du vorwiegend in einem Blumengeschäft bist und nur hin und wieder mal ein anderes siehst. Ich hingegen war wahrscheinlich schon bei jedem verflixten Dealer, der die Geschlechtsteile von irgendwelchem Gemüse verkauft, im Umkreis von 200 Kilometern.

Die Regel ist einfach, daß es eine Theke gibt, an der man dann stehen muß, in einem unbeheizten Laden und tatsächlich umringt von anderen Kunden. Und daß Blumengeschäfte alle Blumen da haben, das ist auch eine Legende.

Ich freue mich immer, wenn ich einen schönen Blumenladen sehe und dort eine gute Beratung bekomme. Besonders fasziniert es mich, wenn die Floristen Gestecke zaubern, die mal was anderes darstellen als den üblichen Pißnelkenkranz oder die doofe graue Plastikschalte mit Tuja und Hedera Helix und zwei Blühern.

Sagen wir es mal so: Wer’s besser kann als wir, dem schicke ich auch die Leute, mit Kußhand, gerne!

PDF erzeugen
Peter Wilhelm 28. Mai 2012


7 Kommentare von 141338.

  1. „bei jedem verflixten Dealer, der die Geschlechtsteile von irgendwelchem Gemüse verkauft,“

    *Brüüühl* Hahaha Danke :-) Das muss ich mir merken *tränewegwisch*

  2. An den Sträußen und Gestecken erkennt selbst der Laie sehr schnell, ob er einem Blumenverkäufer oder einem Floristen gegenübersteht. :)

    Blumenverkäufer -> wenig inspiriert oder individuell
    Florist -> kreativ und findet immer etwas, auch für anspruchsvolle Gemüter wie mich. ;)

    (klar ist das etwas sehr schwarz weiß, aber so sind meine Erfahrungen)

  3. Ich glaube ich sollte die nächsten Wochen einen großen Bogen um Blumenläden machen.
    Sonst brech ich da noch mit einem Lachkrampf zusammen

  4. jo, stimmt schon. ich habe ja auch nur aus meiner erfahrung gesprochen. wir geben uns immer große mühe unsere kunden in sachen trauerflora zu beraten – ist für uns ja nur von vorteil zufriedene kunden zu haben.
    das es nicht überall so ist, ist klar. überall gibt es schwarze schafe die schlecht binden oder alte waren verarbeiten.
    so sollte es natürlich nicht sein… aber nunja.

  5. Und das wo ich heute noch Blumen kaufen muss… Menno. Da werd ich der netten Dame/ dem netten Herrn wohl ein besonders breites Lächeln schenke ;)

  6. Dann verstehe ich Deinen Hinweis so, dass es besser ist, Blumen und Kränze über den Bestatter zu bestellen, da er bei den Floristen die Guten und die Schlechten kennt.
    Dem unwissenden Kunden kann es passieren, dass er nichtsahnend zum Gemüsehändler läuft, und nachher enttäuscht ist.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Nutzungsbedingungen | Trollhilfe | Kommentar fehlt? | So gehen Abstände! | Smileys