DIREKTKONTAKT

Nekrolog

Paul Alexander „Mann mit der Eisernen Lunge“ gestorben

Ein Patient liegt in einer Eisernen Lunge.

Paul Alexander, bekannt unter seinen Spitznamen „Polio Paul“ und „Der Mann mit der eisernen Lunge“, ist tot.

Der Amerikaner, der im Alter von sechs Jahren an Kinderlähmung erkrankt war und seitdem mithilfe einer Eisernen Lunge überlebte, wurde 78 Jahre alt. Der Initiator einer Spendenseite für „Polio Paul“, wie Alexander in den USA genannt wurde, gab den Tod des 78-Jährigen am Montag bekannt.

„Paul, wir werden dich vermissen, aber immer in Erinnerung behalten. Danke, dass du deine Geschichte mit uns geteilt hast“, schrieb Spendenorganisator Christopher Ulmer.

https://www.ksta.de/panorama/mann-mit-der-eisernen-lunge-nach-70-jahren-in-metallroehre-gestorben-757217

gemeldet von Henning, danke

Foto: Symbolfoto

BILDQUELLEN

  • Poumon_artificiel: CDClGemeinfrei, https://commons.wikimedia.org

Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

keine vorhanden

Im „Nekrolog“ melde ich aktuelle Sterbefälle von Prominenten. Die Meldungen sind „Zwei-Quellen-verifiziert“. Dennoch bleiben Irrtümer vorbehalten.
Du kannst beitragen, indem Du selbst eine Meldung abgibst. Einfach das Kontaktformular nutzen.
Der Nekrolog erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ich melde nicht jeden Sterbefall. Wenn Dir jemand fehlt: Meldung abgeben!

Lesezeit ca.: 40 Sekunden | Tippfehler melden | © Revision: | Peter Wilhelm 14. März 2024

Lesen Sie bitte auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen



Rechtliches


0
Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex
Skip to content