DIREKTKONTAKT

Allgemein

Pflaumenblütenhämmerchen

Antonia ist jetzt auch wieder da. Sie hatte sich heute Vormittag frei genommen, weil sie zum Arzt musste. Sie hat nichts Ernsthaftes, aber die Behandlung konnte aus irgendeinem Grund nur heute Vormittag vorgenommen werden. Ganz begeistert war sie, als sie zurückkam und berichtete Frau Büser und Sandy völlig erquickt und lösgelöst, der Arzt habe sie sogar mit dem Pflaumenblütenhämmerchen behandelt.

Pflaumenblütenhämmerchen? Nein, ich will es gar nicht erst wissen.


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Schlagwörter:

Allgemein

Die Artikel in diesem Weblog sind in Rubriken / Kategorien einsortiert, um bestimmte Themenbereiche zusammenzufassen.

Da das Bestatterweblog schon über 20 Jahre existiert, wurde die Blogsoftware zwei-, dreimal gewechselt. Dabei sind oft die bereits vorgenommenen Kategorisierungen meist verlorengegangen.

Deshalb stehen über 4.000 Artikel in dieser Rubrik hier. Nach und nach, so wie ich die Zeit finde, räume ich hier auf.

Lesezeit ca.: 31 Sekunden | Tippfehler melden | © Revision: 28. Mai 2012 | Peter Wilhelm 28. Mai 2012

Lesen Sie bitte auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Akkupunkteur
14 Jahre zuvor

Pflaumenblütenhämmerchen
Das Einsatzgebiet des Pflaumenblütenhämmerchens ist die Stimulation der Hautoberfläche. Eine starke Stimulation, bis die Haut blutet, ist für das anschließende Schröpfen eine gute Vorbereitung der Hautoberfläche.

aber wers mag…….

Ma Rode
14 Jahre zuvor

Sie wird doch wohl nicht etwa schwanger sein … mit Quarkteilchen?

14 Jahre zuvor

Evtl schmeisst Antonia da etwas zusammen. Schreib doch mal bei was für einem Doc sie war.
Sollte es ein Gyn gewesen sein …………………..schreib es nicht. Dies Pflaumenblütenhämmerchen möchte ich mir nicht vorstellen.

14 Jahre zuvor

Welch putzige Umschreibung für etwas, für das eher die Beschreibung „Fleischhammer mit Zusatzpiekser“ passen würde.
Aber „Ich behandle Sie nun mit dem Pflaumenblütenhämmerchen“ hört sich doch etwas sympathischer an als „Stillhalten, ich mach Sie getz ’n Loch innen Aam!“

14 Jahre zuvor

nee, nä? sowas gibts ja wirklich.
und das soll gut sein?

Kirstin
14 Jahre zuvor

Hat Antonia Neurodermitis???

14 Jahre zuvor

[url=http://www.nadelix.de/shop/article_4001/Pflaumenbl%C3%BCtenh%C3%A4mmerchen.html?shop_param=cid%3D23%26aid%3D4001%26]DAS Teil[/url] würde ich auf keine 10 m an mich ran lassen. Sieht nicht unschmerzhaft aus mit diesem Draht und so. *schauder*

Bernd das Brot
14 Jahre zuvor

„Pflaumenblütenhämmerchen? Nein, ich will es gar nicht erst wissen.“
So, jetzt weißt dus doch – rücksichtslose Blockleser hier 😀 😀

Voodooschaaf
14 Jahre zuvor

Tut gar nicht soo weh, vorausgesetzt der Therapeut war vorher nicht in der Muckibude und hat die Kontrolle ueber seine Muskulatur verloren.

Ich bevorzuge die „light“ -Variante aus formschoenen dunklen Horn und den vielen kleinen Naedelchen.

DeserTStorM
14 Jahre zuvor

http://www.nadelix.de/.media/117129721486.png

Hast sie mal angefasst? vielleicht ist sie jetzt ja ganz weich geworden und so… ich mein Fleisch klopft man ja auch damit es etwas zarter wird und so 🙂

Elch
14 Jahre zuvor

Aua, ist das echt ein medizinisches Instrument?
Ich würde ja damit ein Schnitzel durchkloppen…

Peter
14 Jahre zuvor

Schnitzelklopfer? Na passt doch… 😀

Smacky
14 Jahre zuvor

Also was der „Pflaumenbaum“ ist beim Gynni ist klar. 😀

14 Jahre zuvor

ich will nie nie nie nie nie wieder irgendwo lesen, dass ICH ein Erdferkel bin *grinsel*

Doc
14 Jahre zuvor

Wenn man bei Google nach „PflaumenblütenhämmerchenW sucht, dann ist das Bestatterweblog an zweiter Stelle 🙂

eulchen
14 Jahre zuvor

@ Voodooschaaf, lol das jemand mit dem Nic solche gruseligen Sachen kennt war klar, grinsel. Gibt es da spezielle Stellen die man damit bepikst? Schauder…

Andreas Lechthaler
14 Jahre zuvor

Aber wie kommt diese Teil zu seinem Namen? Hinterlässt es pflaumenblütenförmige Abdrücke? Wurden früher arme, unschuldige Pflaumenblüten damit „behandelt“? Fragen über Fragen. TOM, du bist gemein…lässt uns Ahnungslose hier so in der Luft hängen. Und wie sah Antonia hinterher aus?
🙂 Lechthaler

MacKaber
14 Jahre zuvor

@1 Accupunteur: Solange das anschliessende Schröpfen sich nicht allein auf Antonias Geldbeutel beschränkt……..
so nach dem Motto: Ich höre erst auf, wenn sie bar zuzahlen.

lachgas
14 Jahre zuvor

sachen gibts … ich würd mich damit nicht behandeln lassen *grusel*

Miri
14 Jahre zuvor

Hat jetzt eigentlich jemand rausgekriegt, um was es sich handelt? Hast du, Tom, nicht genauer nachgefragt? Also interessant wäre es schon:) Oder meint sie einfach dieses kleine Hämmerchen, mit dem Reflexe getestet werden?

14 Jahre zuvor

@Miri: aber „Pflaume“ bzw deren „Blüte“ lässt schon auf etwas andere Gebiete schliessen, als die Knie.. *schauder*




Rechtliches


21
0
Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex
Skip to content