DIREKTKONTAKT

Plagiat entdeckt

Von

Der Gastartikel „Stadien der Verwesung“ ist durch unsere ständige Suche nach Plagiaten heute auffällig geworden. (Keine Ahnung, warum der Suchdienst so lange dafür brauchte.)
Der Artikel war mir von einem Leser zur Verfügung gestellt worden und ich war bislang in dem Glauben, es handele sich um einen Artikel der extra für das Bestatterweblog verfaßt worden ist.
Ob dem so ist, weiß ich derzeit nicht.
Der Text findet sich nämlich auch in dem Buch von Nils Horn „Der wissenschaftliche Gottesbeweis“.

Nun ist das Buch erst 2009 erschienen, der fragliche Artikel stammt aber schon aus dem Jahr 2008.
Haben wir hier einen Plagiator entlarvt!
Wer ist jetzt der Autor? Leser Felix W. oder Nils Horn?

Felix W. kann ich nicht mehr erreichen, seine damalige Mailadresse ist erloschen, ich hatte aber längere Zeit und mehrfach mit ihm Kontakt, bis der Artikel fertig war und mir überlassen wurde.
Nils Horn hat recht allgemein geantwortet, daß ich bei Quellenangabe aus seinen Texten zitieren darf.

Und ich hab die Sache wieder an der Backe.

Auf der anderen Seite hat Felix W. damals die Genehmigung erteilt, „seinen“ Text zu veröffentlichen und Nils Horn hat es für „seinen“ Text jetzt auch getan.
Einer hat da abgeschrieben, bloß wer von wem?


Veröffentlicht von

Hier veröffentlicht der Publizist Peter Wilhelm Informationen und Geschichten rund um den Bestatterberuf.
Mehr über den an Allerheiligen geborenen Autor finden Sie u.a. hier und hier.
Der Autor lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Alle Texte rein zur Unterhaltung. Keine Rechts-, Steuer- oder Medizinberatung!


    



Wenn Sie meine Arbeit unterstützen möchten, können Sie dies mit einer Spende tun. Klicken Sie dafür links auf den Button oder hier.

Peter Wilhelm 25. April 2013

0 0 Stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
18 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
18
0
Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex