Allgemein

Wo steht die Krippe vom Krippenopa?

orgel

Guten Tag Herr Wilhelm

Eben habe ich Ihr drittes Buch zu Ende gelesen. Ich liebe Ihre Werke und hoffe, dass ein Viertes folgen wird!

Im Kapitel „Der Krippenopa“ haben Sie über die spezielle Krippe geschrieben, die ein ebenso spezieller Mensch namens Bruno Eckes renoviert hat. Diese Geschichte hat mich besonders berührt.
Da ich vermutlich in Kürze nach Heidelberg reisen werde, wollte ich Sie fragen, in welchem Dorf und in welcher Kirche sich diese Krippe befindet. Ich würde sie mir gerne ansehen.

Werbung

Besten Dank und alles Gute!

Freundliche Grüsse
L.

Hallo,

vielen Dank für Ihre Zuschrift.
Die Geschichte um den „Krippenopa“ spielt viele Jahre in der Vergangenheit.
Ich habe sie vor rund dreißig Jahren so erlebt und leider gibt es diese Kirche, die im Rheinland war, heute nicht mehr.
Meines Wissens existiert dort nur noch ein Gemeindezentrum, das gleich vier Kirchengemeinden betreut und dort gibt es nur noch eine moderne, sehr kleine Krippe.
Wahrscheinlich ist meine Geschichte das Einzige, das die Krippe von Opa Eckes konserviert hat.

Mit freundlichem Gruß

Peter Wilhelm

Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Schlagwörter: , ,

Allgemein

Die Artikel in diesem Weblog sind in Rubriken / Kategorien einsortiert, um bestimmte Themenbereiche zusammenzufassen.

Da das Bestatterweblog schon über 20 Jahre existiert, wurde die Blogsoftware zwei-, dreimal gewechselt. Dabei sind oft die bereits vorgenommenen Kategorisierungen meist verlorengegangen.

Deshalb stehen über 4.000 Artikel in dieser Rubrik hier. Nach und nach, so wie ich die Zeit finde, räume ich hier auf.

Lesezeit ca.: 2 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: | Peter Wilhelm 7. Dezember 2013

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen



Rechtliches


0
Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex