Allgemein

Bestatter sucht Frau

Die Good Times Fernsehproduktion, die TV-Formate u.a. für Pro7 entwickelt und verwirklicht, hat mich um Mithilfe gebeten. Im vorherigen Artikel steht schon, um was es geht. Normalerweise schaue ich persönlich mir solche Kennenlern- und Kuppel-Sendungen nicht an, aber ich weiß, wie viele Leute (obwohl sowas ja überhaupt keiner guckt, so wie auch keiner bei McDonalds ißt …) sehr viel Spaß z.B. an „Bauer sucht Frau“ haben.

Warum also nicht diesen Aufruf hier ins Weblog stellen, auch wenn die arme Produktionsgesellschaft nichts dafür bezahlen kann. (Wenigstens so’n altes „Glücksrad“-T-Shirt hätten die ja rüberwachsen lassen können 😉 )

Also, wer Bestatter ist, zwischen 30 und 50 Jahre alt ist, keine Partnerin hat und sich im Fernsehen als Partnersuchender zeigen möchte, der kann sich bitte direkt bei der Produktionsgesellschaft melden.

Werbung

MELDET EUCH BITTE NICHT BEI MIR, IHR SINGLE-TOTENGRÄBER! 🙂
ICH SUCHE KEINEN PARTNER, KEINE PARTNERIN UND VERMITTELE AUCH KEINE SOLCHEN.


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Schlagwörter: , ,

Allgemein

Die Artikel in diesem Weblog sind in Rubriken / Kategorien einsortiert, um bestimmte Themenbereiche zusammenzufassen.

Da das Bestatterweblog schon über 20 Jahre existiert, wurde die Blogsoftware zwei-, dreimal gewechselt. Dabei sind oft die bereits vorgenommenen Kategorisierungen meist verlorengegangen.

Deshalb stehen über 4.000 Artikel in dieser Rubrik hier. Nach und nach, so wie ich die Zeit finde, räume ich hier auf.

Lesezeit ca.: 2 Minuten | Tippfehler melden | Peter Wilhelm: © 15. November 2007 | Revision: 28. Mai 2012

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
38 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Lars
16 Jahre zuvor

Wieder eine dieser Serien die kein Mensch braucht. Guckt das wirklich wer und muss jeder Sender jedes Format übernehmen? Keine eigenen Ideen mehr?

Bauer sucht Frau war schon so nen schwachsinn. Irgendwann kommt wohl mal „Sender sucht Zuschauer“

16 Jahre zuvor

Nee, „Bauer sucht Frau“ ist ganz witzig.
Aber dass es jetzt für jede Berufsspalte eine eigene Sendung geben muss, das halte ich doch für Schwachsinn!

16 Jahre zuvor

„Bauer sucht Frau war schon so nen schwachsinn. Irgendwann kommt wohl mal “Sender sucht Zuschauer”“

Glaub mir, es gibt genug Publikum für solche Sendungen, sonst würden sie nicht so massiv produziert derzeit. Wobei der Gipfel der Geschmacklosigkeit ja mit „Das Model und der Freak“ bereits erreicht war, als irgendwelche Schickimicki-Models (nichts gegen de Model-Beruf, aber die 5 Minuten die ich von der Sendung durch Zufall mitbekommen habe, haben echt gereicht…) meinten anderen Leuten schön brav den Konsum-Mainstream einzuflößen und sie auf „massentauglich“ zu trimmen…

16 Jahre zuvor

geil – ich seh schon wie der Sender dann den „0815-Stereotyp“ Bestatter vor die Kamera zieht. Dann noch einen Jungbestatter dazu, in der Ausbildung, in Gothic-klamotten. Und dann morbide Frauen, die es gerne mal…usw.

Sowas braucht die Welt doch wirklich nicht.

Peroy
16 Jahre zuvor

JEDER isst bei McDonalds…

NIEMAND liest die BILD-Zeitung…

16 Jahre zuvor

Vielleicht soll ein Bestatter auch bald beim „Frauentausch“ mitmachen? Oder gar seine Kindererziehung überprüfen lassen? Oder aber seine schiefe Finanzlage bereinigen lassen? Und warum sollte ein Bestatter nicht auch auswandern? Man könnte aber auch eine Bestatter-Themensendung zum Thema „Kochen“ machen..

Habe ich irgendwelche Real-Life-Soap-Sendungen vergessen, in denen Bestatter mitwirken könnten?

Gerwin
16 Jahre zuvor

Beim BLOG-Award liegt unser Undertaker im Uservoting vorne 🙂 Hoffentlich bleibt das so. Ich geh nochmal voten.

Arne
16 Jahre zuvor

Ein Haus renovieren nicht zu vergessen.

16 Jahre zuvor

Einen Garten anlegen 🙂

(Schöne (Grab)-Steine und Kerzen, etc… )

Nopsi
16 Jahre zuvor

Hallo,

ich suche eine gutaussehende, wohlhabende Bestatterin. Ich bin jung, gutaussehend, erfolglos und ausdauernd.

Angebote inkl. Bild bitte via Email an mich.

Viele Grüße,

Ich

PS. Mit oder ohne Kammera möglich – je nach Absprache.

Asz
16 Jahre zuvor

Totengräberheiratsvermittler wäre doch aber auch ein schöner Beruf, oder Bestatterhochzeitsplaner, oder Beerdigungskuppler, oder Fernsehbestatterkuppelshowmoderator? Oder heißt das Bestatterkuppelshowfernsehmoderator?
Himmel, ich find mich hier nicht mehr raus. 🙁

Asz
16 Jahre zuvor

Bestatterkochen… ;-P

Hamburger
16 Jahre zuvor

Ich denke eine Erwähnung in „voll total“ oder auch bei Olli Geißen, der alten Hippe, ist es allemal wert ins TV zu gehen. Noch besser wäre die „Vorher-Nachher Show“, da könnte man doch zurechtgerückte Unfallopfer zeigen oder LIVE-Embalming…sowas fehlt noch..und David Copperfield zaubert nachher alles weg. Dazu erzählt Frauke Ludowig was da so beim Embalming gemacht wird und das Formalin garnicht so schlimm ist, wenn man es nicht mehr mitbekommt. Und warum liebe Kollegen, stellen wir sowas nicht selbst im Bestatter-TV her?? Frau Merkel sorgt für die TV-Gebühren oder aber auch Blumenhaus Schmitz – das wär geil

Thomas
16 Jahre zuvor

Es gibt kein geld dafür? soll das heißen die Bauern haben sich bisher auch alle zum deppen für lau gemacht?
was es nicht alles gibt…

visit http://cglwatch.wordpress.com/

Hallo Wien
16 Jahre zuvor

Pro7 ist auf meiner Fernbedienung irgendwo im Nirwana zwischen Home Shopping Europe und 9Live angesiedelt.
So’n Kokolores hättest Du wirklich nicht weitergeben müssen. Selbst wenn die Sendung interessant WÄRE, würde ich sicher vor lauter Werbeeinblendungen bald die Lust verlieren.

Mafdet
16 Jahre zuvor

Gut, wenn der vorherige Fremdbeitrag keine Kommentare will, dann eben hier:

„…die meisten Frauen möchten gerne mit einem Arzt oder Rechtsanwalt zusammen sein.“
Ist das so?
Und ich dachte immer, die meisten Frauen möchten gerne mit dem Mann, den sie lieben, zusammen sein… o.O

Ryson
16 Jahre zuvor

Vielleicht solltest Du eine Adresse
oder einen Link angeben,
damit die Suchenden auch wissen,
wohin sie sich wenden können.

Ryson
16 Jahre zuvor

Ok, schon gut!
Wenn einmal einmal rückwärts liest. *grummel*

dude
16 Jahre zuvor

Die anderen Kandidaten sind Pornodarsteller und Kloakenreiniger. Glaub das noch was anderes dabei war…

die da
16 Jahre zuvor

bei so großen produktionen gibt des das wort nächstnlieben nicht, die kennen nur geld, gewinn und volksverdummung.

ich werds mir nicht angucken

Pedant
16 Jahre zuvor

Ich wuerd das Format „underdater“ nennen.

Martin Hundt
16 Jahre zuvor

Neulich kam auf RTL oder Sat1 auch mal was über Berufsgruppen, die sich bei der Partnersuche schwer tun. Bestatter waren recht weit vorne Dabei. In dem Beitrag war dann auch eine Bestatterinnen-Azubine. Die hätte ich Persönlich nicht von der Bettkante gestoßen. Jedenfalls hat mir der Beitrag Mut gemacht, als angehender Ingenieur bin ich auf Platz 2 der Hitliste*G*.

gruftigirl
16 Jahre zuvor

Also ich stehe auf so ´nen Trash 🙂

Stefan
16 Jahre zuvor

Ich kenne keinen (jüngeren) Bestatter, der solo ist. Guckt uns doch mal an: Tolle Anzüge, scharfe Sonnenbrillen, dicke schwarze Autos.

Oder waren das die Blues Brothers? MIB?

Hmmmm

16 Jahre zuvor

Ich habe neulich auch in einem Forum eine Nachricht bekommen, ob ich net Lust hätte, mein familiäres Problem, welches ich dort angesprochen hatte, vor laufender Kamera mit Top-Psychos zu lösen. *augenverdreh*
Heutzutage sind sich die Sender für nichts mehr zu schade.

Liebe Grüße von Alix, die gottseidank keinen Fernseher mehr besitzt.

Mac Kaber
16 Jahre zuvor

Bei Landwirten kann ichs verstehen, die müssen richtig arbeiten. Eine Rechtsanwältin möcht ich nicht, die dreht Dir`s Wort im Mund herum. Die Lehrerin weiß alles besser, die Ärztin sagt: „Der Nächste bitte“ und schickt Dich ins Bett. Also da schon lieber so was nettes wie gruftigirl, da wirds Dir nicht langweilig wenn sie vorm einschlafen Geschichten erzählt. Eine Bestatterin bettet Dich zur Ruhe und das sanft (:-)
@,-`–,-`–

16 Jahre zuvor

Also lieber Undertaker, Glücksrad war bei Sat1 und nicht bei Pro7! 😉 Also mußt dich für ein T-Shirt schon an die wenden….

Ansonsten wird diese Sendung ein weiterer Beitrag für die allgemeine Volksverdummung. Gute Nacht!

Helmut
16 Jahre zuvor

Liest die Frau Undertaker eigentlich in diesem Blog mit?
Wie ist sie eigentlich an IHN gekommen. Vor oder nach der Berufswahl?

undertaker
16 Jahre zuvor

@Daniel: Danke für die Info, man lernt ja nie aus. Ich dachte immer Pro7, Sat1 und Kabel1 gehörten zusammen.

undertaker
16 Jahre zuvor

@Helmut: Such mal nach dem Artikel „Wie ich dazu gekommen bin“ ich glaube da steht’s drin.

16 Jahre zuvor

Na, großartig. Aus Sicht der Verantwortlichen dürfte es lediglich darum gehen, mal wieder eine Freakshow zu inszenieren, zur voyeuristischen Ergötzung des prekären Publikums („Iiiih, der faßt Leichen an!“).

Dafür würde ich mich nicht hergeben. Nicht einmal durch Veröffentlichung des entsprechenden Hinweises.

16 Jahre zuvor

Also wirklich Helmut. Der aufmerksame Leser weiß doch, daß der Undertaker sich in die Familie der Frau eingeschlichen hat, indem er bei ihrem Vater eine Anstellung übernahm. Später übernahm er dann die Tochter des Chefs und das Unternehmen halt mit dazu. wie praktisch!

PS: Das ganze ist jetzt mit einem Augenzwinkern umschrieben. 😉

“Bestatter suc
16 Jahre zuvor

[…] Warum also nicht nachmachen? Denkt sich auch die “Good Times Fernsehproduktion” und sucht derzeit für eine Show bei ProSieben einsame Männer mit nicht ganz alltäglichen Berufen um die vor der Kamera zu verkuppeln. Bestatter zum Beispiel. […]

Nene
16 Jahre zuvor

Super, wieder nur die Männer!!!

Hallo, es gibt auch weibliche BestatterINNEN!!!!!( Und wir sind durchaus fähig!!!!)

Und für uns ist es noch schwieriger einen Mann zu finden, der nicht gerade so aussieht wie unsere eigenen Kunden.

Weil -im Gegensatz zu den meisten B.fachkräften-sind wir durchaus schon an die 30 und älter, da ist es nicht mal cool so einen Job zu haben!!

Eine leicht frustrierte Single -Bestatterin

16 Jahre zuvor

[…] und möchten das weibliche Geschlecht jetzt nicht nur an Bauern, sondern beispielsweise auch an Bestatter bringen. Und an andere Männer mit nicht alltäglichen Berufen. Klasse, super Idee. Und da das ja […]

TV-Kuppelei — Digitalgemüse
16 Jahre zuvor

[…] Bevölkerungsgruppen, die sie hinter die Mattscheibe zerren kann. Pro7 kam dabei auf die Bestatter und auch beim ZDF war man fündig: Im nächsten Jahr startet dort “Ossi sucht […]

Bestatterkuppelshowfernsehmoderator : mediareloaded
16 Jahre zuvor

[…] zeigen sich schon einmal die potentiellen Kandidaten für die Bestatter-Kuppelrubrik: im “Bestatterweblog” wird der Aufruf der Good Times Fernsehproduktion weitergegeben, sich für die Sendung zu bewerben. […]

theudebert
13 Jahre zuvor

Sicher gilt der Beruf eines Bestatters in der Bevölkerung als sehr gewöhnungsbedürftig und das aus gut bekannten Grund.

Aber schließlich muss doch jeder einmal, auch wenn er es selber nicht mehr erleben sollte, den Dienst eines Bestatters in Anspruch nehmen.

Für mich wäre es kein Problem eine Bestatterin zur Partnerin zu haben.




Rechtliches


38
0
Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex