DIREKTKONTAKT

Branche/Kommune

Die beste Bestatterwebseite: Brosig Bestattungen Leinfelden-Echterdingen

Simon und Mirja Brosig betreiben ein Bestattungshaus in Leinfelden-Echterdingen. Brosig Bestattungen ist auch mit einer eigenen Webseite präsent. Und das ist für mich die beste Bestatter-Webseite.

Ratgeber für Schwerhörige

Bestatter müssen eine Webseite haben. Das ist heute absoluter Standard, denn die Kunden suchen auch im Internet; die „Gelben Seiten“ haben ausgedient. Ein Bestatter benötigt keine umfangreiche Webseite, die Selbstverständlichkeiten wiederkäut.
Vielmehr sollte eine Bestatterwebseite kurz und knackig die wichtigsten Daten bieten: Kontaktmöglichkeiten, Ort und Einsatzgebiet und ein bisschen Information über das Angebot. Das läßt sich heute sehr gut mit einem One-Page-Layout umsetzen, bei dem die Inhalte alle untereinander stehen und angesprungen werden können.

Die meisten Bestatter haben aber Seiten, auf denen man „blättern“ kann, das ist auch okay.

Die Webseite des Ehepaars Brosig gefällt mir, weil sie gleich die beiden Brosigs zeigt. Und sie lächeln. Dieses Lächeln strahlt Sympathie aus, wirkt nicht aufgesetzt und passt trotz des Trauer-Metiers hervorragend. Schaut man sich das Video auf der Startseite an, setzt sich der freundliche Eindruck fort. https://www.brosig-bestattungen.de/

Alles wirkt hell und ansprechend, das sieht man auch, wenn man die 360° Rundumsicht besucht. Im Büro stehen Familienfotos neben Danksagungskarten zufriedener Kunden und nichts ist morbid, pietätheuchelnd oder dunkel-verbrämt.

Der Internetauftritt ist gut zu bedienen, durchdacht und trotz aller Übersichtlichkeit auch umfangreich. Der Besucher sieht alles Wichtige sofort auf einen Blick, kann aber, wenn er mag, auch noch weitere Informationen und Eindrücke sammeln.

Man merkt, dass hier eine Agentur beauftragt worden ist, diese Seiten zu gestalten. Laut Impressum war das:

Konzeption und Design
Agentur Erasmus A. Baumeister e. Kfm.
Markt 7
48249 Dülmen
http://www.erasmus1248.de

Kann man ja ruhig mal erwähnen; gute Arbeit.

An dieser Seite können sich viele Bestatter ein Beispiel nehmen.
Es gibt natürlich noch ganz viele andere sehr gute Bestatter-Webseiten, keine Frage. Aber das Lächeln des Ehepaar Brosig hat mich gepackt. Find ich gut!

BILDQUELLEN

  • brosig-homepage: © Brosig Bestattungen

Branche / Kommune

Berichte und Kommentare zu Verwaltungen, Kirchen, Friedhofsträgern und der gesamten Bestattungsbranche.

Lesezeit ca.: 2 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: 11. Januar 2023 | Peter Wilhelm 11. Januar 2023

Lesen Sie bitte auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Winnie
1 Jahr zuvor

Dazu würde auch als Kontrast gut das Beispiel aus Sofia passen, wovon ich mal Fotos gesendet hatte.

GrinsenderNordseetod
1 Jahr zuvor

Sag‘ mir bitte, dass es Satire ist… Brosigs beim Strandurlaub an der Nordsee als Aufmacher für wir über uns?! Frau Brosig im Trägerhemdchen? „Unsere Sterbefälle“ als Blog der Toten? Völlig absurd und niemals im Leben oder im Tode würde mich diese Seite ansprechen. Und nein: Agentur Erasmus A. Baumeister hat es verbockt…
Aber lieber Tom, es ist Satire, wie Du sicher gleich auflösen wirst…

11 Monate zuvor

Hallo Peter, wirklisch schön geschrieben. Freuen uns sehr über das Lob. Schaue ab und zu hier rein und stoße auf uns. Winnie hat keine Ahnung. Und übrigens, meine Frau sieht auch im Trägershirt gut aus. Grüße aus LE Simon Brosig

Josef
11 Monate zuvor

Ich habe mir die Seite der Firma Brosig angeschaut, sie ist sehr gelungen und informativ. Der Ausstellungsraum ist voll mit schönen Sargmodellen, da hat man richtig Auswahl, auch der Rest der Räumlichkeiten ist sehr hübsch gestaltet.
Aus meiner Sicht ein Unternehmen, das auf der Höhe der Zeit ist, und sich immer weiterentwickelt.
Ich finde die Seite im ganzen sehr gelungen, da hat sich der Entwickler sehr viel Mühe gegeben.




Rechtliches


5
0
Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex
Skip to content