DIREKTKONTAKT

Henning -2-

Von

Mit einer Schwierigkeit hat Henning ganz besonders zu kämpfen. Ich weiß nicht, ob das Teil einer Therapie ist, aber er bindet jedem „ganz im Vertrauen“ auf die Nase, daß er mal Drogen genommen hat, jetzt aber davon weg sei.

Das hat ihm, vor allem bei den älteren Mitarbeitern, nicht unbedingt einen guten Ruf eingebracht. Manche haben eben die Vorstellung, daß Drogen nur von Kriminellen genommen werden bzw. daß Leute, die etwas mit Drogen zu tun haben, durch und durch kriminell sind.
Hinzu kommt, daß Henning aus einem Viertel der übernächsten Stadt stammt, das keinen besonders guten Ruf hat.

Immerhin nahm er jeden Tag die rund 30 Kilometer Zugfahrt auf sich, war stets pünktlich und gefiel mir eigentlich von Tag zu Tag besser. Ich hatte das Gefühl, einen guten Griff getan zu haben, denn der junge Mann zeigte auch Einsatzbereitschaft und war schon ganz heiß drauf, bald auch als Beifahrer im Bereitschaftsdienst mal mitmachen zu können. Hierzu wolle er sich bald schon ein Auto kaufen, damit er im Bereitschaftsfall auch in den Betrieb kommen könne.

Dann kam Huber zu mir, der führende Mann aus der Werkstatt und druckste herum. Schließlich äußerte er den Verdacht, Henning habe einen „Ratschenkasten“ im Wert von 120 Euro mitgehen lassen.

Normalerweise hätte ich dem betreffenden Mitarbeiter gleich auf den Zahn gefühlt, aber mich störte, daß Herr Huber nebenbei äußerte, das sei ja wohl auch zu erwarten gewesen, „wo der schon herkommt!“.
Also beschloß ich, die Sache erst mal hinter den Kulissen zu untersuchen, denn mir schien es so, als ob man da zu vorschnell eine Verdächtigung ausgesprochen hatte.

Einen Tag wollte ich warten und dann mal mit anderen Mitarbeitern sprechen, ob die etwas gesehen haben oder weitere Hinweise geben können. Doch schon am nächsten Morgen überraschte mich Sandy mit der Mitteilung, sie könne ihr Diktiergerät nicht finden.

Ist es gemein, daß ich sofort Henning in Verdacht hatte?


Peter Wilhelm 28. Mai 2012

0 0 Stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
29 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
29
0
Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex