Home Kontakt Impressum/Datenschutz Service-Portal Shop

Sonst noch was?

Von

via Kontaktformular:

Herr S. schrieb:
Bitte um Adressen von kirchenfernen
Trauerrednern.
Danke im Voraus
S.

Peter Wilhelm 30. August 2012


19 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. in welchem Radius um eine Kirche herum darf er denn wohnen, Herr S. ????

    Übrigens hatten wir auch überlegt, bei der Bestattung meiner Schwiegermutter einen Redner zu nehmen, da sie mit Religion nicht viel am Hut hatte (ist zwar nie ausgetreten….).

    Aber in einer großen südbayerischen Stadt sind die weltlichen Redner VIEL teuerer als der Pfarrer – also Pfarrer. Und meine Schwiegermutter sprang dennoch nicht aus der Kiste… 😉

    • @ Chris: Das liegt daran, dass Du man den Pfarrer sein ganzes Leben lang schon finanziert, und der speziell bei den „nur nicht ausgetretenen“ nicht mehr Leistung dafür bringt, als das letzte Geleit.

      • da hat die Kirche bei uns ins Leere gelangt – meine Schwiegermutter war der „alte Schlag“ – nur in der Jugend ein bisschen gearbeitet – dann Hausfrau, früh Witwe durch Unfall und dann Rentnerin… Für das, was die im Leben Kirchensteuer gezahlt hat, kriegen wir heute wahrscheinlich nicht mal ein Essen beim Italiener für zwei… 🙂

  2. *Grins*

    Ich hätte übrigens gerne mal ein Rezept für einen lockeren hohen Käsekuchen!
    Hopp hopp!

    Also Leute gibts…aber nunja, Du als Dienstleister hast davon in deiner Arbeitszeit ja genug getroffen, Du kennst sie alle 😀

  3. Mal von dem fordernden Tonfall abgesehen passt das Anliegen schon zum Thema des Blogs – was natürlich nicht heißt, das TOM zu hüpfen und zu springen hat.

    Solche Listen gibt es vermutlich bei den diversen Atheisten- und Agnostikerverbänden wie dem BfG und dem HVD (Bund für Geistesfreiheit bzw. Humanisticher Verband Deutschlands, http://www.humanismus.de/). Auch dort sind vor allem Anfragen Erfolg versprechend, die höflich vorgetragen und nicht als Leistungsanspruch verkündet werden.

  4. …gibt aber noch schlimmeres als Redner und Käsekuchen!

    Ein Nobelpreisträger aus Deutschland bekam in einem Brief ein Bündel Pfandscheine vom Leihhaus zugeschickt, er möge „doch bitte die Sachen auslösen…“ Das empfand er als größte Unverfrorenheit im Zusammenhang mit dem Preis.

    Aber könnte nicht TOM….? Impressum !!!

    • Wenn er die auslöst, wird er doch Eigentümer (zumindest der Schuld, die der Schuldner gegen das Leihaus hatte…). Aber dafür ist die (mittlerweile nicht mehr so enorme) Nobel-Prämie gar nicht da.

  5. Alleine schon der Telegrammstil sorgt dafür dass trotz der Worte Bitte und Danke dieses Anliegen ziemlich … mhh … dreist? rüber kommt. Der Schreiber hat zu wenig drüber nachgedacht bei seiner Bitte. Also ob Du alle Bestatter, Trauerredner, Pfarrer etc. aus ganz Deutschland kennen würdest und wen empfehlen könntest…

    Nach einer Trauerfeier mit einer ziemlich unpersönlichen Rede (welche auf Wunsch der Verstorbenen auch kurz sein sollte, da der Pfarrer sie nun mal nicht kannte) denke ich übrigens: Die besten Reden halten jene, die mit dem/der verstorbenen gut bekannt waren. Egal ob Familie, Betreuer, Kollege oder Freund. Es reicht auch, wenn man kurze, prägnante 2, 3 Sätze sagt, es sagt viel mehr aus als das, was ein Pfarrer oder bezahlter Trauerredner ohne persönliche Kenntnis sagen kann.

    Und ich glaube, auch bei Angehörigen in ihrer Trauer, selbst bei sehr schüchternen, sollte es möglich sein, dass ein paar wenige davon sich zusammen setzen, die Trauerfeier mit planen oder selber ein paar Worte zur Erinnerung oder zum Abschied sagen.

    Ich glaube es tut gut, so etwas tun zu können. Selbst, wenn man nur 2, 3 Sätze sagen kann, denn es fühlt sich irgendwie sehr kalt an, wenn jemand nach ein paar Gebeten, Gesängen und üblichem Predigergefasel beerdigt wird, ohne dass die Feier persönliche Färbung bekommen hat.

  6. Diese Mails kenne ich irgendwie von meiner Arbeit

    „Bitte Material zu schicken !!!!!!“

    was wo wer wohin???? naja Pech gehabt 😉

    • eBay Kunden-Mail heute: „Wann bekommen Sie den Artikel wieder rein?“
      Hallo? WELCHEN??

Schreibe einen Kommentar

.


Nutzungsbedingungen | Trollhilfe | Kommentar fehlt? | So gehen Abstände!


Datenschutzerklärung