Home Kontakt Impressum/Datenschutz Service-Portal Shop

Tod im Mixer

PDF erzeugen
Peter Wilhelm22. Juni 2012

19 Kommentare von 140449.

  1. Echt nicht übel der Mixer. Leider geht der am Markt vorbei. Wie häufig hat man schon Elektrogeräte welche man schreddern will?

  2. Allerdings haben sie bei dem Video ausnahmsweise geschummelt. Die Alu-Platte auf dem iPad-Rücken fliegt nämlich ab, als es auf die Tischkante geschlagen wird. Die wäre wohl doch eine Nummer zu groß gewesen.

  3. Ich will auch so einen Mixer! Meiner wäre schon Schrott gewesen nachdem man das IPad auf den Sockel haut. Das Ding scheint echt robust zu sein.

  4. @ Oliver.
    „Jetzt warte ich nur noch darauf, dass Tom auch mal so ein Video macht und einen seiner Kunden… nein, lieber doch nicht.“
    Höchstens die Reste nach der Kremierung werden gemahlen, von pürierten Bestattungsformen hat TOM noch nix geschrieben (oder ich habe es nicht gefunden).
    B. A.

  5. Dieses Video ist um einiges schräger als der Eintrag von/über Theresa einen hier drüber. Es gibt so viele Menschen, die sich trotz Arbeit so ein Teil nicht leisten können, und hätten sie dieses Geld zur Verfügung, sicherlich eine sinnvollere Verwendung dafür finden würden.
    Lachen kann ich darüber nicht. Aber ich fand es noch nie sinnvoll, etwas funktionierendes wegen eines Boah-Effekts zu zerstören.

  6. Die Macher des Videos zerstören das iPad nicht wegen des „Boah-Effekts“, sondern wegen der viralen Wirkung. Das ist nicht das erste „Will it Blend?“-Video mit mehreren Millionen Views.

    Einen iPad für einen mittleren dreistelligen Betrag zu zerstören, wird sich für Blendtec wohl mehr als auszahlen. Die Produktionskosten für das Video sind nicht allzu hoch – und ein Standmixer, der das aushält, wird eben auch schneller gekauft.

  7. 599 euro? Das ist also tatsächlich der teuerste Elektroschrott, der je hergestellt wurde…
    und ja, ein Gerät, bei dem Verschleißteile wie der Akku nicht auszutauschen sind, ist Elektroschrott. Ob es von Apple kommt oder von McDoof – aber beide lassen ja in Rotchina produzieren…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Nutzungsbedingungen | Trollhilfe | Kommentar fehlt? | So gehen Abstände! | Smileys