Home Kontakt Impressum/Datenschutz Service-Portal Shop

Bücher bestellen

Von

Hallo Tom,

da ich meiner Mutter zum baldigen Geburtstag eines deiner Bücher schenken wollte, dachte ich mir:

Schau ich mal auf dem Blog drauf und bestelle über nen Partnerlink von Tom, dann verdient er an der Kundenwerbung ein paar Cent und zusätzlich an dem was er an jedem Buch verdient.“

Überraschend habe ich aber festgestellt, dass es bei „Bücher, T-Shirts, Tassen“ oben rechts zwar die ISBN der Bücher gibt, aber keine Links.

Läßt sich das eventuell ändern, oder willst du das grundsätzlich nicht, da dir dann wieder irgendwelche Kommentatoren vorwerfen mit dem Blog den großen Reibach zu machen?

Grüße

J.

Antwort:

PDF erzeugen
Peter Wilhelm 22. Februar 2014


16 Kommentare von 141365.

  1. War ja klar…. jetzt wird hier auch noch mit leuchtend-roten Pfeilen aufs niederträchstige Reklame gemacht und damit ein Millionenvermögen angehäuft. Der Typ hier bekommt pro Buch schon knapp 11 €uro und jetzt auch noch für jeden Klick auf den Werbelink ca. 3 €uro extra (hab diese Zahl extra in Computerbild nachgeschlagen). In meinen Augen: Pfui….. ein Leser weniger 😀 😀 😀

  2. Als Fragesteller:

    Danke für die schnelle Antwort

    Und es liegt wohl an Addblock, dass ich die nicht gesehen hatte 😉

  3. Lösung in meinem Fall: in NoScript Scripte von bestatterweblog.de, amazon.de und assoc-amazon.de freigeben.

    (Immer dieses Rätselraten, von welchen Domains ich Scripte freigeben muss, um EINEN fehlenden Inhalt auf einer Seite angezeigt zu bekommen… Aber ich weiss, selber schuld, könnte ja auch einfach ganz aufs Scriptblocken verzichten. 😉 )

  4. Manno, ich habe auch schon anhand der Pfeile nach dem Kästchen gesucht, aber ich nutze auch adblock. *puuuh* Ich dachte schon, der Dienstag wird ja ein guter Tag….@Danke Robert!

  5. Auf die Idee mit dem Link bin ich gar nicht erst gekommen. Bin gleich zu der Seite gegangen, wo die Bücher erhältlich sind (wie es dort steht), habe den Titel eingegeben und als eBook gekauft. Thema durch 🙂

    P.S. Wird es „Gestatten, Bestatter!: Bei uns liegen Sie richtig“ auch als eBook geben?

  6. @MiniMoppel
    Ich auch nicht, gottseidank hab cih ein passendes Plugin für den Feuerfuchs, das die entfernt, sonst wäre es ziemlich schwierig dieses Blog zu lesen.

    Ich frag mich grad, wie die anderen das machen, bei denen die roten Pfeile auf der Seite sind 😉

  7. @Felidana:
    Oft kann es auch an einer Software-Firewall mit integriertem Adblocker liegen. Bei Kaspersky muss man die Seite auch erst auf eine Whitelist setzen.

    Die Adblock-Nutzer sollten allerdings generell so fair sein, hier den Dienst zu deaktivieren. Die Werbung ist doch wirklich dezent und hilft dem Undertaker.

  8. Auch ich habe hier angesichts der 3 dicken, roten Pfeile gestutzt, denn diese ‚Werbung‘ habe ich bisher (mit Opera, ohne installierte Erweiterungen) auch noch nie gesehen.
    Nach einem Test: Dies erscheint (in Opera) erst nach Rechtsklick auf die Seite -> Seitenspezifische Einstellungen -> Inhalte -> und dann muss man „Inhaltsblockierung aktivieren“ deaktivieren…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Nutzungsbedingungen | Trollhilfe | Kommentar fehlt? | So gehen Abstände! | Smileys