Home Kontakt Impressum/Datenschutz Service-Portal Shop

Feuerbestattung Für und Wider

Von

Ich befasse mich gerade mit dem Thema Bestattungsvorsorge, ich bin 82 Jahre alt. Nun bin ich gänzlich unentschieden, ob ich mich einäschern lassen soll oder lieber eine Erdbestattung wählen soll. Das kann einem doch so gehen, oder? Hätten Sie vielleicht die Freundlichkeit, mich einmal zu beraten und mir die Unterschiede und die Vor- bzw. Nachteile der beiden Bestattungsarten zu erläutern? Irgendwie scheut mich einerseits das Feuer und andererseits finde ich den Gedanken, von Würmern gefressen zu werden widerlich.

Es ist durchaus nichts Ungewöhnliches, daß sich vor allem ältere Menschen sehr unentschlossen mit dieser Fragestellung beschäftigen. Bevor ich näher auf Ihre Fragen eingehe, möchte ich aber gleich zwei Punkte aufgreifen, die vielleicht plakativ klingen, aber durchaus die Berechtigung der Erwähnung haben.

Erstens ist es natürlich eine Binsenwahrheit, aber durchaus richtig, daß man doch von der Einäscherung, also vom Feuer gar nichts spürt. Ihre Scheu vor dem Feuer ist daher im Grunde völlig unbegründet. Zweitens wird niemand, der erdbestattet wird, von Würmern gefressen. In diesen Bodenregionen kommen kaum noch derartige Lebewesen vor, vielmehr sind es mikrobakterielle Prozesse, die da eine Rolle spielen.

Ich persönlich tendiere zunehmend dazu, ratlosen Kunden die Feuerbestattung zu empfehlen.

Die Gründe hierfür liegen im Finanziellen, im Ästhetischen und Praktischen begründet.
Um es gleich vorweg zu sagen, es gibt keine religiösen Gründe, die gegen eine Feuerbestattung sprechen. Die evangelische und die katholische Kirche tolerieren diese Beisetzungsform inzwischen.

Kommen wir zum Finanziellen. Im Wesentlichen ist das Sparpotential in der Wahl eines günstigeren Feuerbestattungssarges und durch das kleinere und zumeist preiswertere Urnengrab begründet. Vor allem Letzteres schlägt sowohl in der Anschaffung, als auch über die Jahre hinweg in der Pflege, bei einem Erdbestattungsgrab wesentlich deutlicher zu Buche.
Die Bestattungskosten selbst können ebenfalls günstiger sein, müssen es aber nicht. Denn man muß berücksichtigen, daß die Einäscherung im Krematorium sowie die davor notwendige zweite Leichenschau auch mit Kosten verbunden sind. Oft fällt auch eine weitere Überführung an und so ist es wichtig, wenn es einem tatsächlich nur auf den finanziellen Aspekt ankommt, sich beides, Erd- und Feuerbestattung, genau ausrechnen zu lassen.

Der ästhetische Aspekt ist aber für viele Menschen ebenfalls bedeutsam.
Im Grunde ist die Einäscherung nichts anderes als ein künstlich beschleunigter Zersetzungsprozess. Bei einer Erdbestattung verbleibt ja der ganze Körper im Grab und ist der langsamen Verwesung ausgesetzt, was für manche eine wenig angenehmer Gedanke ist. Es verbleiben zudem auch über lange Jahrzehnte Knochenreste im Erdreich.

Im Vergleich dazu, und da spielt dann auch schon das Praktische eine Rolle, ist mit der Einäscherung die endgültige Form erreicht. Die Asche steht unmittelbar, greifbar und handhabbar zur Verfügung. Zwar ist es derzeit noch nicht erlaubt, die Asche in der Urne mit nach Hause zu nehmen, jedoch bieten sich mit der Asche bedeutend mehr Beisetzungsformen von der Ausstreuung auf einer Bergwiese, über die Pressung zu einem Diamanten bis hin zur Bestattung in einem Beisetzungswald, auf hoher See oder klassisch in einem Urnengrab.

Ein wichtiger Aspekt ist die Mobilität. Eine Urne kann bequem und kostengünstig an nahezu jeden beliebigen Ort der Welt versandt und leicht auch auf außerhalb gelegenen Friedhöfen, etwa in der heute osteuropäischen ehemaligen Heimat o.ä. beigesetzt werden.

Für ganz viele Menschen ist es überdies auch ein Faktor, der die Trauer etwas erleichtert, daß sie wissen, daß der Verstorbene nun eingeäschert ist und nicht jahrelang in der Erde vermodert.
Vom Ablauf her kann die Feuerbestattung, ganz wie Sie es wünschen, gänzlich anders als die Erdbestattung verlaufen oder in Anlehnung daran durchgeführt werden.

Letztendlich würde ich Ihnen empfehlen, sich über die Punkte im Einzelnen noch einmal mit einem Bestatter zu unterhalten. Schauen Sie sich doch auch einmal die vielfältigen Grabarten bei den Urnengräbern auf einem Friedhof in Ihrer Nähe an.

Peter Wilhelm 28. Mai 2012


10 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Tom,

    > [Einäscherung] … sowie die davor notwendige zweite
    > Leichenschau auch mit Kosten verbunden sind.

    Heißt das, dass es bei einer Erdbestattung keine zweite
    Leicheschau gibt?

    Beste Grüße
    Thomas

  2. Wie Tom schon öfter schrub, gibt es das nur bei Feuerbestattungen, um eine eventuelle unnatürliche Todesursache auszuschließen.

    Bei einer Erdbestattung kann man den Toten ja wieder ausbuddeln.

  3. Kann man als Kunde, falls man falsch beraten wurde und einem das doch nicht gefaellt von der Feuerbestattung zuruecktreten und bekommt stattdessen die Erdbestattung ?

  4. Also ich muss sagen das es jeder selber wissen muss. Denn als ich das erstmal gesehen habe wie jemand eingeäschert wird, wurde mir anders.
    Da beschloss ich das ich nicht verbrannt werden will. Für mich würde nur eie erdbestattung in Frage kommen. ich will auch nicht das jemand von meinen Angehörigen verbrannt wird. Aber wenn es andere menschen so wollen, warum nicht dann muss man da ja so akzeptieren.

  5. @4 naja, schau Dir mal eine Leiche an, die sie nach ein paar Jahren wieder ausbuddeln – besser ist das auch nicht…

  6. Wo kämen wir hin, wenn sich jeder einäschern ließe? Dann gäbe es heute keine Pharaonenmumien oder sonstige historische Totenschädel, wie die von Schiller. Brenz hätte man nicht gefunden (Stiftskirche Stuttgart). Ich will mal in 300 Jahren von Wissenschaftlern gefunden, abgestaubt und restauriert werden

  7. Das ich, das sich da Gedanken macht, wird wohl nach dem Tode sowieso nicht mehr am Verwesungs- Zersetzungsprozeß teilhaben.
    Wolke 9-11 sind noch frei!
    Also die Hülle verlasen und anderswo in die nächste Runde gehen, wäre so ein Glaubensansatz unterschiedlicher Religionen.
    Der Körper wir von der Erde wieder aufgenommen und hat ein Weilchen als Nahrung für Getier herzuhalten. Denen schmeckt der dann, der ich 82 sagt. Also dies ergibt einen ökologischen Nutzwert.
    Oder ein kleines Feuerfest feiern, dann wird dem Brahms Mädchen erst wirklich wohl. Preis und Leistung sind ebenfalls ein Thema. wenn die Lieben gerne ein paar Blumen auf ein Stück Erde stellen wollen, dann sollten sie dazu die Möglichkeit haben. „Denn niemand geht so ganz!“ Sich Feurii Feurio von der Platte machen, ist für Hinterbliebene schwer.
    Denn wer bekommt dann die Asche und wer behält das Haupt.
    Bleiben Sie einfach noch ein bischen leben!

  8. Das ich, das sich da Gedanken macht, wird wohl nach dem Tode sowieso nicht mehr am Verwesungs- Zersetzungsprozeß teilhaben.
    Wolke 9-11 sind noch frei!
    Also die Hülle verlassen und anderswo in die nächste Runde gehen, wäre so ein Glaubensansatz unterschiedlicher Religionen.
    Der Körper wird von der Erde wieder aufgenommen und hat ein Weilchen als Nahrung für Getier herzuhalten. Denen schmeckt der dann, der ich 82 sagt. Also dies ergibt einen ökologischen Nutzwert.
    Oder ein kleines Feuerfest feiern, dann wird dem Brahms Mädchen erst wirklich wohl. Preis und Leistung sind ebenfalls ein Thema. wenn die Lieben gerne ein paar Blumen auf ein Stück Erde stellen wollen, dann sollten sie dazu die Möglichkeit haben. „Denn niemand geht so ganz!“ Sich Feurii Feurio von der Platte machen, ist für Hinterbliebene schwer.
    Denn wer bekommt dann die Asche und wer behält das Haupt.
    Bleiben Sie einfach noch ein bischen leben!

  9. Ich glaube, dass man sich meist wenig Gedanken darüber macht, was ist, wenn das Leben zu Ende geht. Bevor ich diesen Artikel gelesen habe, wusste ich nicht, dass Vorteile der Feuerbestattung im Finanziellen, im Ästhetischen und Praktischen Gründe liegen. Aber im Detail war für mich zu beachten, dass wenn ich bestimmte Ideen für mein Erbe habe, soll ich mein Testament machen oder eine Stiftung gründen. Ich bin für diesen Artikel dankbar, als die Info mir helfen wird, meine Bestattung in der Zukunft zu überlegen, so dass alles nach meinem Wunsch dann gemacht wird.

Schreibe einen Kommentar

.


Nutzungsbedingungen | Trollhilfe | Kommentar fehlt? | So gehen Abstände!


Datenschutzerklärung