Home Kontakt Impressum/Datenschutz Service-Portal Shop

So geht es weiter

Von

Puh. Heute war ein harter Tag, man hat’s an den wenigen Artikeln im Weblog sicher gemerkt.
Aber morgen geht’s weiter.

Die Birnbaumer-Nüsselschweif hat für Trubel ohne Ende gesorgt, sich sogar mit Antonia in die Haare gekriegt; und das will was heißen, denn Antonia hat das Temperament einer mittelgroßen Salzgurke, die bringt nichts aus der Ruhe.

Unsere Roma haben mir die letzten Nerven geraubt und ich habe auch noch zuviel Kaffee getrunken, jetzt habe ich Sodbrennen und muß feststellen, daß diese neue Pampe „G@visc0n“ überhaupt nicht schmeckt. Hilft zwar, aber das tut „M@lox@@n“ auch und das schmeckt wenigstens halbwegs.

Carlos, der Kabelklopfer, hat es vorgezogen nach dem Zwischenfall mit der Birnbaumer-Nüsselschweif erstmal bis Freitag „Sieschta“ zu machen, seine Baustelle liegt also brach.

Morgen muß ich zunächst mal Schadensbegrenzung betreiben und darf mit einem neuen Besuch der Roma rechnen.

Peter Wilhelm 28. Mai 2012


12 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Da bist Du wohl jetzt auf dem Weg zu:
    „… = Der Spezialist für Roma&Sinti-Bestattungen“
    ROFL :-))

    Und – wie immer – verfolge ich Deinen Blog mit großer Spannung

  2. Kopf hoch, es kann nur besser werden. Dann trink morgen mal einen schönen Tee aus Deiner neuen Tasse =)

  3. Ohmann. Das sind so Tage da wünscht man sich den Pranger wieder her oder? Nüsselschweif da reinspannen und dann schon mal nach ein paar Tomaten suchen *g*

    Lass den Kaffee mal wech, der macht Sodbrennen, trink dir nen schönen Tee.

    hrhrhrhrhr Kamillentee soll helfen…

  4. also lieber Tom, aus der neuen Tasse mit dem Sensenmann kann man auch Tee trinken
    .. vorausgesetzt, man spült sie zuvor ordentlich!
    (oder steht irgendwo ausdrücklich „Kaffeetasse“ auf diesem Gefäss?)
    🙂

  5. Ohja, Sodbrennen kann wirklich unangenehm und nervig werden. Milch und Joghurt hilft da meist nur noch bedingt. Ich nehme immer Rennie. Die schmecken auch gut und helfen sofort

  6. Werter Herr Undertaker, -ich will Ihnen jetzt wirklich nicht endgültig den Appetit verderben, aber…

    …wäre es denkbar, daß Frau Nüsselschweif insgeheim romantische Gefühle für Sie hegt? *ganz schnell in Deckung geht* 😀

    Nein aber mal ernsthaft, – es soll ja so verdrehte Leute geben, die ihren Neigungen durch penetrantes Auftreten Ausdruck verleihen, – der Aufmerksamkeit wegen, die ihnen dann zuteil wird.

    😉
    Zia

  7. Als alter Dauersodbrenner kann ich nur Heilerdekapseln empfehlen. Und gefährliche Kombinationen wie Sekt/Süßes/Fettiges/Kaffee meiden.

  8. Bei Sodbrennen empfehle ich immer nen gehäuften Löffel Sambal Olek. Da brennt der Hals so, das der Magen unwichtig erscheint^^

Schreibe einen Kommentar

.


Nutzungsbedingungen | Trollhilfe | Kommentar fehlt? | So gehen Abstände!


Datenschutzerklärung