DIREKTKONTAKT

Sonstiges

Trauerspiel

Ich glaube, die Autorin dieses Artikels hier hat zuviel im Bestatterweblog gelesen, man achte mal auf die Wortwahl im ersten Artikel. Mein Ticker hat gleich 6 x gepingt.

Lesezeit ca.: 11 Sekunden - Tippfehler melden - Peter Wilhelm 28. Mai 2012

Lesen Sie bitte auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Carsten
14 Jahre zuvor

Wie meinen? Soooo ungewöhnlich ist das hier verwendete Bild vom beerdigten Gesetzbuch doch nun wirklich nicht, im Gegenteil. Sowas findet sich täglich hundertfacht in der Presse. Die Nachricht lautet wohl weniger „die Frau hat zuviel in meinem Blog gelesen“ als vielmehr „ich muss endlich lernen, meinen Alert besser zu programmieren…“

Micha
14 Jahre zuvor

Hab versucht, den Artikel zu lesen, hab sie aber irgendwo nach „Tod auf Raten“ verloren.

Liegt das am Montag?

hajo
14 Jahre zuvor

ich schliesse mich Carsten an: doch nichts ungewöhnliches
.. für eine „Journalistin“ (gilt übrigens m.E. auch für den männlichen Teil dieses „Berufsstandes“).
🙂

Jutta
14 Jahre zuvor

Ich würde solche abgedroschenen Wortspiele nicht verwenden, das würde mir mein Redakteur nicht abnehmen. Es ist schon ziemlich platt und abgedroschen und die Häufung von Metaphern wirklich auffällig.

Caroline
14 Jahre zuvor

ich weiß nicht was da bei dir anschlägt???!




Rechtliches


5
0
Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex
Skip to content