Erstaunliche Suchbegriffe zum Thema Tod

So genau kenne ich mich mit diesen Mechanismen nicht aus, aber heute habe ich mal in die Logfiles geschaut und war über die bunte Mischung der Suchbegriffe erstaunt, mit denen Suchmaschinenbesucher auf meiner Seite hier landen Habe ich irgendwo schon mal die Ludolfs erwähnt? Jene grenzdebilen Schmuddelbrüder aus dem Westerwald, die durch ihre Herzlichkeit das Herz so manchen Zuschauers erobert haben? Jedenfalls suchen alle möglichen Leute danach und landen in meinem Weblog.

Das ist ebenso abenteuerlich wie die Tatsache, daß Google in der eingeblendeten Anzeige in der Seitenleiste immer wieder das Wort A_TLas als Bezug nimmt. Gerne auch mal in merkwürdigen Kombinationen: A_Tlas-Baumaschinen, AT_Las-Akupunktur usw.

Würde hier ein Text stehen, in dem alle Suchbegriffe vorkommen, müßte der so aussehen:

Die nackten Ludolfs riefen von ihrem Handy, einem NOKIA 95, hier bei mir an und fragten nach Andrea. Sie hatten schon versucht, ihren Standort mit dem Handy zu orten und deshalb immer wieder ihre Handynummer gewählt. Aber es hatte sich immer eine Felicitas Nude gemeldet. Offenbar konnten die Ludolfs nicht mit ihrem Mobiltelefon umgehen, was wohl daran lag, daß sie immer nur Bilder von Prominenten und nackten Celebrities aus dem Playboy darauf angeschaut hatten. Wolf Krüger hatte ihnen mal das Handy erklärt, aber wohl nicht gut genug, damit sie mit dem Handy ein anderes Mobiltelefon lokalisieren, orten und anpeilen konnten. Für eine Standortbestimmung reichte es nicht aus.
Vielleicht fehlte ihnen der illegale Entsperrcode für ihren Schrottplatz.
Eine Leiche hatten die Ludolfs nicht, schon gar nicht wollten sie bei einem Bestatter eine Bestattung oder Beerdigung bestellen.
Vielleicht hatten sie sich auch einfach verwählt.

Mit dem Tod und mit Bestattung hat das alles nichts zu tun. Aber offenbar glauben manche, sie könnten mit seltsamen Suchbegriffen auch hier fündig werden.

Fehler durch Lektorin Anya bereinigt.

PDF erzeugen
Peter Wilhelm2. August 2016

12 Kommentare von 138941.

  1. Mit der Hilfe der Datenkrake Google ließ sich das Geheimnis der Ludolfs schnell lüften; wie ich vermutet hatte waren die Kommentatoren ’schuld‘. Die Herrschaften sind in den Kommentaren zu Bruno -9- erwähnt. Davon ausgehend dürfte es noch einige interessante Treffer geben mit der Zeit. ;-)

  2. Jaja, Suchbegriffe. Ich liste die, die auf meine Site führen, mittlerweile regelmäßig auf.

    http://tinyurl.com/5xoel8

    Das schönste, was ich bisher hatte war „f*ckt mit eseln und ich habe einen Beweis dafür“.
    Ich frage mich, wie DAS auf meine Seite führen konnte.

  3. Erwähne in einem Nebensatz, dass der besoffene Schwiegersohn in Unterwäsche antik durchs Haus lungert, als ihr gerade den Schwiegervater abgeholt habt. Dann kommen alle die, die Dessous suchen auch herüber. Und viele bleiben hängen.

Schreibe einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Bitte beachte die Nutzungsbedingungen des Bestatterweblogs!

Du bist ein Troll? Fein! Dir kann geholfen werden. Klicke hier!

Dein Kommentar ist nicht erschienen? Dann klicke bitte hier für weitere Informationen!

Diese Smileys kannst Du nutzen, und das bedeuten die Zeichen oben in der Textbox.