Was ist eine Gruft?

Da werden ja hier im Blog munter die Begriffe Gruft und Grab durcheinander geworfen. Ein Grab ist für eine Person, eine Gruft ist ein Grab für mehrere Personen. Ist das denn so schwer?
Nicht böse sein, das musste aber mal gesagt werden. Ich bin in der dritten generation in einem Bestattungshaus.

Danke für Deine Zuschrift.
Die Frage ist schon mehr als einmal behandelt worden, unter anderem hier:

Gruft und Kolumbarium

und hier:

Gruft, Kolumbarium und Urnenwand

In beiden Artikeln wird auch auf das Mißverständnis, dem auch Du unterliegst, eingegangen.

Download PDF PDF erzeugen
  • Veröffentlicht am: 21. Juni 2010
  • 7 Kommentare
  • Veröffentlicht in: Frag den Bestatter

Veröffentlicht von

Der Schriftsteller Peter Wilhelm erzählt hier Geschichten und informiert als Sachverständiger über Bestattungen. Er ist Chefredakteur von "Bestatter heute".
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier und eine Kolumne hier.
Produkttests gibt es hier. Peter Wilhelm ist auch bei Facebook.
Mehr über den in der Halloweennacht geborenen Autor findet man u.a. hier und hier. Der Autor lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!

Peter Wilhelm peter wilhelm autorenlesung

7 Kommentare » Schreibe auch Du einen Kommentar

  1. Als WAS tätig in dritter Generation bei dem Bestatter?

  2. Naja, wenn man seit drei Generationen arbeitet, kann man ja schon mal was durcheinanderbringen. Ist das Rentenalter etwa schon wieder verschoben worden? :-)

  3. Da bin ich wohl zufällig bisher in den Regionen mit dem „richtigem“ Sprachgebrauch gewesen…

    Wie ist das eigentlich mit der Zersetzung in Grüften? Bei Gräbern wird der Körper ja normalerweise quasi nach und nach ein Teil des Erdreichs, eingemauert ist das aber nicht so einfach möglich…
    Trocknen die Leichen dort einfach ein und werden dadurch quasi zu Mumien? Verwest der Körper im Sarg? (Stinkt das dann nicht furchtbar?) Oder wird die Leiche irgendwann zur umweltgerechten Wiederaufnahme in den Kreislaufs des Lebens mehr oder minder unauffällig aus dem Sarg genommen?

  4. Die Frage zur Zersetzung in der Gruft würde mich auch interessieren.

Schreibe einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Bitte beachte die Nutzungsbedingungen des Bestatterweblogs!

Du bist ein Troll? Fein! Dir kann geholfen werden. Klicke hier!

Dein Kommentar ist nicht erschienen? Dann klicke bitte hier für weitere Informationen!

Diese Smileys kannst Du nutzen, und das bedeuten die Zeichen oben in der Textbox.