Home Kontakt Impressum/Datenschutz Service-Portal Shop

Buchtipp: Kultur- und Baugeschichte der deutschen Krematorien

Hallo Tom,

ein Kollege von mir hat seine Dissertation über Krematorien veröffentlicht:
„Kultur- und Baugeschichte der deutschen Krematorien“
http://verlag.sandstein.de/product_info.php?cPath=22&products_id=399
Vielleicht ist es ja von Interesse für Dich.

Viele Grüße

(ein anderer) Stefan

PDF erzeugen
Peter Wilhelm10. Januar 2014

2 Kommentare von 140097.

  1. Es hätte mich gewundert, wenn bei dem Titel nicht Tolkewitz auf dem Cover gewesen wäre. Morbide Gruselarchitektur vom Feinsten.

  2. Damals hat man gerne monumental gebaut – das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig ist auch aus der Zeit, ebenso die Christuskirche in Dresden-Strehlen. Ist halt eine Spielart der sog. Reformarchitektur. Morbide Gruselarchitektur wird es eher durch den Kontext – und vielleicht durch die Tatsache, dass diese Architektur, wenn sie dreckig wird oder ist, wirklich düster wirkt. Der Sandstein war ja ursprünglich hell, da wirkt das ganz anders.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Nutzungsbedingungen | Trollhilfe | Kommentar fehlt? | So gehen Abstände! | Smileys