Home Kontakt Impressum/Datenschutz Service-Portal Shop

Danke sagen

Von
Sogar mit selbst gezeichnetem Bestatter-Weblog-Logo

Sogar mit selbst gezeichnetem Bestatter-
Weblog-Logo

Danke, liebe Bianca, danke für Deinen Brief und diese wunderbaren Zeilen. Ich bin nicht besonders empfänglich für Schmeicheleien, selbst wenn ich oft anderen Komplimente mache. Doch sind diese Komplimente zumeist Bestandteil lockerer Konversation und beruhen auf dem mir von meinem Vater vermittelten Prinzip KOKONI, KOmplimente KOsten NIchts.
Jede Mühe verdient ihren Lohn, das ist ein weiteres Prinzip, das ich von meinen Altvorderen übernommen habe und manchmal ist ein höfliches Kompliment über eine schöne Frisur oder ein hübsches Kleidungsstück etwas, das anderen den Tag versüßt.
Ich selbst habe nicht mehr so viel Haare und trage sie zudem auch noch so kurz, daß es sich nicht lohnen würde, daraus eine Frisur zu machen und was Kleidung anbetrifft, so bin ich da nicht wählerisch und greife, nach Jahrzehnten in Hemd, Schlips und Anzug, lieber zu lockerer Freizeitkleidung, die mir aber wiederum auch keine Komplimente einbringt.

Doch Dein Brief, Deine netten Worte, die haben mir nicht nur den Tag versüßt, sondern sie sind mir Ansporn und geben mir Triebkraft für mein kreatives Schaffen.

Es ist ja so, daß ich täglich sehr viel schreibe, an manchen Tagen bis zu 16 Stunden. Und dennoch kommt nur sehr viel „Sache“ dabei herum und nicht viel „Kunst“.
Nun halte ich mich wahrlich nicht für einen bedeutenden Literaten und bezeichne mich selbst lieber als ganz passabler Erzählonkel, doch auch das Erzählen braucht Antrieb, Anschub und Ermunterung.
Das hast Du mit Deinem Brief getan, in dem Du mir schreibst, wie sehr Dich meine Sprache, meine Erzählweise und meine Geschichtenauswahl berührt und bewegt.

Dafür Dir, stellvertretend für alle, die mir in der letzten Zeit, ob nun per Post oder per Mail und Kommentar, geschrieben haben, gang, ganz herzlichen Dank!

Peter Wilhelm 12. August 2014


5 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Tolle Idee mit dem Brief! Leider kann nicht jeder so gut schreiben.
    Ich möchte mich auch bedanken.

  2. Danke an Bianca, danke auch an Tom! (und natürlich auch all die anderen Schreibern an Tom)

  3. Auch von mir ein riesengroßes Danke an Dich, lieber TOM!

    Ein zweites Danke geht an die vielen Kommentatore und Kommentatorinnen, die informative und lesenswerte Ergänzungen liefern, kleine Fragen beantworten und richtig“netiquett“ sind!

Schreibe einen Kommentar

.


Nutzungsbedingungen | Trollhilfe | Kommentar fehlt? | So gehen Abstände!


Datenschutzerklärung