Home Kontakt Impressum/Datenschutz Service-Portal Shop

Kleine Änderung

„A Celebrity Death“ schallte es immer mal wieder durch das Weblog.
Aus Mails weiß ich, daß diese Rubrik automatisch generierter Meldungen über den Tod Prominenter aus den USA bei einem großen Teil der Leser sehr beliebt ist, während diejenigen die diese Meldungen nicht mögen, sich gerne in den Kommentaren dazu äußern.

Es ist nun aber so, daß diese Meldungen für mich einen Sinn haben. Ich möchte auf diese Weise selbst informiert werden und außerdem probiere ich mit dem Techniker an diesen Kurzartikeln eine bestimmte Technik aus.

Eigentlich sollten die Meldungen mittels eines „Widgets“ direkt in der Seitenleiste als Kurzmeldung angezeigt werden. Leider funktioniert das entsprechende Modul der Celebrity-Seite nicht einwandfrei.
Nun aber ist es uns gelungen, diese Meldungen aus der normalen Artikelreihe in die Seitenleiste zu ‚verbannen‘. Man findet die neuesten Meldungen jetzt nur noch im Feed und recht unten am Ende der Seitenleiste.

PDF erzeugen
Peter Wilhelm28. Mai 2012

13 Kommentare von 140526.

  1. Hehe

    Die Kommentare zeigen, das man es wirklich niemandem Recht machen kann. :-P

    Ich find es OK so, leider werden viele europäische Promis ausgelassen, aber das liegt wohl in der Natur der Sache.

  2. Böh. Ich hatte das lieber als Artikel. Die Seitenleiste lese ich nicht, und schon gleich gar nicht so weit unten. Und den Feed habe ich auch nicht.
    Wo ist eigentlich das Problem, dass Leute die Artikel, die sie nicht lesen wollen, nicht lesen? Mache ich ja auch so. *grummel*

  3. Ich finde es auch sehr gut, auf diese Weise. ‚Celebrities‘ interessieren mich nicht, ich habe diese Einträge beim Lesen Deines Blogs deshalb bisher ganz einfach immer übersprungen (als einzige, denn alle anderen sind so lesenswert…)

  4. Ich fand es bis jetzt immer nervig einen „Celebrity“-Tod in den Feeds zu finden und find es auch nicht so toll es weiterhin zu bekommen. Bitte abstellen.
    Ich denke auch, meine beiden Vorposter haben da etwas mißverstanden:

    Ein herausgegriffener Grund meiner Abneigung: Ein Mensch, den ich und die überwiegende Jazz-Welt als wichtig empfunden hat, tauchte nicht im Beeper auf:
    Esbjörn Svensson, berühmter Jazz-Pianist und Namenspatron seines Trios, nur 28 Jahre alt geworden, gestorben 14.06.08
    Dagegen kannte ich bis jetzt sonst niemanden der Gemeldeten. ESBJÖRN SVENSSON TRIO, MANN!

    Fazit: Die Meldungen sind für mich nicht nur irrelevant, sie scheinen auch niemanden zu treffen, den ich doch kennen sollte (und ich bin nichtmal speziell ein Jazzer. Das kam sogar im ÖR-Radio.).

    Ich werde meine Mißbilligung nicht jedesmal in den Kommentaren äußern,

    Wenn Mr.Undertaker pro/contra Beeper abstimmen will, bitte ich das vorher im Blog anzukündigen, dann kommen alle, die es interessiert.

    Ehrlich? Der Ticker ist Scheiße für Europäer.

  5. Ich fand es gut wie es vorher war. Rechts aussen, und unten sowieso, lese ich gar nicht.
    Von Feed und son Zeugs hab ich Null Ahnung, darum lass ich die Finger davon

  6. Ich stehe da auch auf dem Standpunkt „Wen es interessiert, der kann es auch selbst abonnieren.“

    So, wie es jetzt ist, finde ich es gut :)

  7. Mich stört es im Feed, was ich auch schon mal kundgetan habe. Mittlerweile filtere ich nach den Titeln der Einträge, weshalb ich mich mal bedanken möchte, dass wenigstens die immer identisch sind – das macht die Sache einfacher. Und ich denke, so wie es jetzt ist, ist es ein ganz guter Kompromiss, auch für diejenigen, die den Blog im Browser lesen. Schließlich ist das hier doch in erster Linie der Blog eines Bestatters und keine Onlineversion für Todesanzeigen mehr oder minder bekannter Leute aus Übersee?

  8. So wie es ist ist es gut. Das soll heissen: So wie Tom es macht ist es prima. Ist schliesslich sein Blog und wenn er über Tollkirschenanbau in Nicaragua bloggen will, dann kann er das. :-)

  9. worüber sich manche leute ägern können….

    mich interessiert die meldung auch nict, aber sie hätte mich noch nie gestört. ich sehs ja gleich am titel, dann klick ich halt nicht drauf und gut ist.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Nutzungsbedingungen | Trollhilfe | Kommentar fehlt? | So gehen Abstände! | Smileys