DIREKTKONTAKT

Sonstiges

Ohne Worte

anzeige2.jpg

Lesezeit ca.: 0 Sekunden - Tippfehler melden - Peter Wilhelm 22. Februar 2014

Lesen Sie bitte auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Kianga
15 Jahre zuvor

Hey, der hatte doch echt mal Humor… wenn auch ziemlich schwarzen… 🙂

15 Jahre zuvor

Jo, ein Mann mit Humor, das muss man ihm lassen 🙂

undertaker
15 Jahre zuvor

Bei Todesanzeigen sage ich den Angehörigen immer: "Das ist bei der Beerdigung das Einzige, was Sie für andere Leute machen," Die Anzeigen dienen ja einerseits ein bißchen der Selbstdarstellung und andererseits dazu, den Menschen den Todesfall mitzuteilen.

In diesem Fall hat die Selbstdarstellung wohl überwogen.

Xyandir
15 Jahre zuvor

Ähmm, das Bild wird nicht mehr angezeigt.

Schätze mal, es liegt daran, dass dieses Blog umgezogen ist (wie ich aus den neueren Einträgen entnehmen konnte). Ich hoffe einfach mal, es wird jetzt behoben wo drauf aufmerksam gemacht wurde. Ich lese dann einfach mal nach hinten weiter, ist echt eine schöne Lektüre, vielleicht gerade weil sie über ein Thema ist, das nicht oft behandelt wird.

undertaker
15 Jahre zuvor

Nee, wird nicht behoben, habe das Bild leider nicht mehr 🙂

sich nennt
15 Jahre zuvor

Naja, das Linux-Bild ist auch nett 😀

Benutzt du Linux? 😉

4 Jahre zuvor

Hmm, irgendwie wurden mir einigen alte Artikel in den Feedreader gespült, unter anderem dieser hier.

Und da grübelt man minutenlang über den Sinn des Artikels / Bildes. Was wollte der Herr Untertaker mir damit sagen? Sollte es eine Art virtueller Spiegel sein und der Fallback ist dann halt: Du nutzt Linux (was bei mir auch der Fall ist).

Die Kommentare, die man zur Lösung des Falles liest klären dann aber auf: Schon seit 2007 ist das einfach ein Platzhalter für ein verloren gegangenes Bild, schade 😉




Rechtliches


8
0
Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex
Skip to content