DIREKTKONTAKT

Schulreferat. Können Sie uns die passenden Antworten geben?

Von

Betreff: Schulreferat
Text: Meine Klassenkameradin und ich bereiten zurzeit eine Präsentation für den Deutsch Unterricht vor, in der wir uns für ein Beruf entscheiden und vorstellen müssen. Wir haben uns für den Beruf Bestatter entschieden und würden uns sehr freuen wenn sie uns ein paar Fragen beantworten würden. Danke im Voraus!
1.Darf man Tote anfassen? Können auch angehörige den Verstorbenen einkleiden? Womit wird ein verstorbener Mensch bekleidet?
2.Dürfen auch Freunde oder Verwandte den Sarg/die Urne zum Grab tragen? Darf man Särge/Urnen selbst bemalen und gestalten?
3.Braucht man für die Beerdigung unbedingt einen Bestatter? Oder kann man auch einiges selbst in die Hand nehmen?
4.Darf man die Urne mit nach Hause nehmen?
5.Ist der Beruf so wie Sie sich ihn vorgestellt haben?
6.Ist der Beruf vielfältig?

Grundsätzliches:
Ein Referat vorzubereiten, ist keine besonders schwierige Sache. Seit es das Internet gibt, kann man nahezu unendlich viele Quellen finden. Mit etwas Formulierungskunst und Sachverstand hat man dann eine sehr gute Grundlage, um das Referat erarbeiten zu können.
Dazu bedarf es aber einer gewissen Recherche. Bei einer solchen Recherche geht man am Besten so vor, daß man die Fragen, die man hat, einfach bei Google eintippt, und zwar mit einem Fragezeichen hintendran.
Hat man dann eine Quelle gefunden, wird man auf der gefundenen Internetseite in der Regel auch ein Suchfeld oder Suchformular vorfinden.
Da kann man dann seine Suchbegriffe eintippen und sich die entsprechenden Artikel mit den Antworten auf seine Frage heraussuchen.

Führt diese einfache Suche nicht zum Erfolg, ist es klug, es mit Spielarten der verwendeten Suchbegriffe zu versuchen, also mal „Toter“ statt „Leiche“ oder mit „Beerdigung“ statt „Bestattung“.

zu 1.:
Eure Frage lautet_ „Darf man Tote anfassen?“
Es wäre also eine gute Idee, genau diese Frage bei Google einzutippen.
Es genügen aber auch die Wörter „Tote anfassen„.
Schaut hier: http://bfy.tw/BBE2

Im Bestatterweblog findet Ihr die Antwort, wenn Ihr die von Euch verwendeten Begriffe „Tote anfassen“ in das Suchfeld eingebt.
http://bestatterweblog.de/leichengift-2/

Genauso sieht es beim zweiten Teil dieser Frage aus. Wenn man „Verstorbenen einkleiden“ in das Suchfeld eingibt, landet man bei diesem Artikel hier: http://bestatterweblog.de/wie-wird-denn-ein-verstorbener-hergerichtet-was-macht-der-bestatter/

In diesem Artikel würdet Ihr dann auch gleich die Antwort auf Eure nächste Teilfrage finden, nämlich womit ein Verstorbener bekleidet wird.

zu 2.:
Hier würde es genügen, ganz allgemein nach „Dürfen Angehörige“ zu suchen. Da werden eine Menge Artikel angeboten, die sich alle damit beschäftigen, ob und was Angehörige alles dürfen.

zu 3.:
Braucht (oder besser: benötigt) man einen Bestatter?

Gebt doch einfach die Suchbegriffe „selbst machen„, „ohne Bestatter„, „DIY Bestattung“ oder irgendwas Ähnliches in das Suchfeld hier ein.
Ihr werdet zu diesem Artikel gelangen:

Kann man eine Bestattung selbst machen?

zu 4.:
Auch wenn Ihr „Darf man die Urne mit nach Hause nehmen“ in das Suchfeld eintippt, bekommt ihr mindestens 2 ganz tolle Artikel, die genau diese Frage beantworten.

zu 5.:
Ja.

zu 6.:
Ja.
Gebt mal das Stichwort „Ausbildung“ ein, dann seht Ihr, was alles erforderlich ist und wie vielfältig der Beruf ist.

So, Ihr könntet Euch natürlich jetzt fragen, warum der alte Mann Euch das alles schreibt. Er hätte Euch ja auch einfach die Antworten auf Eure Fragen schreiben können.
Aber, dann hättet Ihr nichts gelernt.


Peter Wilhelm 12. April 2017

0 0 Stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
22 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
22
0
Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex