Home Kontakt Impressum/Datenschutz Service-Portal Shop

Aus gegebenem Anlass … -1-

Von

Aus gegebenem Anlaß möchte ich auf den Umstand hinweisen, daß meine Adresse im Impressum ausschließlich zur Kommunikation per Post o.ä. dient.
Man ist aufgrund gesetzlicher Bestimmungen, deren Überwachung nicht durch Behörden, sondern durch Neider, Streithammel, Meldeeifrige und Anwälte vorgenommen wird, dazu gezwungen, im Impressum seiner Seite eine Postadresse anzugeben.

Das darf aber bitte nicht so mißverstanden werden, daß man jederzeit einfach zu dieser Adresse hinfahren, klingeln und mich in langwierige Gespräche über Hamster, die Krümmung der Mondbahn, die Zahl 42 oder gescheiterte Beziehungen verwickeln kann.

Nur mal so.

Peter Wilhelm 18. Juni 2014


15 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. ..verdammt, und ich hatte mich über Feiertag und Brückentag und Wochenende schon auf einen Spontanbesuch bei dir gerichtet; du hast doch eine Couch?

    *duck*

  2. Warum sollte es dir anders gehen als mir… wir können uns (am Ruhetag, mit Tafel vorm Garten: „heute Ruhetag“) auch nicht einfach auf unsere Terrasse setzen, ohne dass Tante Erna von gegenüber oder ein des Lesens unkundiger Möchtegern-Übernachtungsgast uns das Private versagt.

    Du bist halt „öffentlich“, weil prominent.

  3. Dann darf man also 42 Hamster mit gescheiterten Beziehungen zu dir schicken, damit sie mit dir über die Krümmung der Mondbahn labern?

    Oder verstehe ich da etwas falsch?

  4. Sag bloß,

    Ausgerechnet jetzt, wo ich morgen vorbeikommen wollte, um über die 42 gescheiterten Beziehnungen meiner Hamster und über Meerschweinchenrezepte mit Dir diskutieren wollte.

  5. Dabei ist Edingen so schön! Oder war es Neckarhausen? Wie kommt man dazu, so was zu machen? Kackendreist sein? Doof/dumm/ganz dumm?

  6. Kenn ich dummerweise selber – Mittwoch Abends, halb elf, man sitzt in Schlafklamotten mit Handtuchturban auf dem Kopf vor ner DVD und ahnt nix Böses, bis es an der Türe klingelt.
    Aussage „Ich war grad in der Gegend, Du hast doch nichts dagegen?“
    Ich fühle mit Dir.
    Bräuchte aber ganz dringend mal jemand, mit dem ich über die 42 Regeln der Impressumsgestaltung quatschen könnte…

  7. Solange es nur Groupies sind und keine Stalker…aber genau deshalb wollen viele ja kein Blog…

    > Neider, Streithammel, Meldeeifrige und Anwälte

    Denen kann man es eh‘ nicht recht machen. Hat man kein Impressum, wollen sie eins haben – hat man eins, dann wird es als „unfairer wettbewerblicher Vorteil“ per einstweiliger Verfügung untersagt. Was sogar mittelbar zu einem Tod beigetragen hat.

    Allerdings sollte man bei einem (auch ehemaligen) Bestatter doch etwas mehr Respekt und Bedenken vor unerwünschten Hausbesuchen haben. Könnte ja noch ein Sarg über sein und ein Gutschein für eine Urnierung *fg*

Schreibe einen Kommentar

.


Nutzungsbedingungen | Trollhilfe | Kommentar fehlt? | So gehen Abstände!


Datenschutzerklärung