Home Kontakt Impressum/Datenschutz Service-Portal Shop

Bestatterweblog Button

Von

Prinzzess war so lieb und hat einen Button gebastelt:

bestatterblog.gif

Auch Cindy von der Blogwiese war aktiv:

bestatterweblog_button_rund.gif

Herzlichen Dank!

Gibt’s noch mehr Kreative?

Peter Wilhelm 22. Februar 2014


33 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Irgendwie mag ich diese Minibuttonteile da nicht, da ist kaum Platz für Kreativität. Pixeln ist einfach nicht mein Ding 😉

    Ich bin ja sowieso eher der Frund von Statischen Grafiken ohne geblinke oder wechselnden Text. Sie lenken nicht ab durch Bewegungen im Augenwinkel.
    Wenn es aber etwas Größeres sein dürfte würde ich vermutlich was machen 🙂

  2. Mööönsch, ich wünnschte das ich sowas könnte… auch wenn ich den Sinn des „Bestatterweblog gegen das Tabu“ nicht ganz verstehe… gegen welches Tabu?

  3. Die Idee finde ich toll! Allerdings stört mich das Geblinke ebenso sehr wie Andy. Diese Animationen lenken beim Lesen ab und strengen an.
    Das fällt mir auch gerade wieder bei den Werbe-Anzeigen in diesem Blog auf. An meinem hauseigenen Rechner lasse ich normalerweise den Firefox sämtliche Ads blocken, nur wenn man dann zufälligerweise an fremden Maschinen online gehen muss, fallen einem Dinge auf, die man sonst gar nicht mitbekommt.
    Werbung an sich ist sinnvoll und notwendig – im Speziellen der Spendenaufruf für die Opfer der Flutkatastrophe. Nur würde ich statische Bilder und Texte da mehr begrüßen.

    Falls ich Zeit finde, werde ich heute oder morgen gern auch kreativ. 🙂

  4. nice hab den ma in meinen blog eingebaut! Stören tut mich das geblinke ehrlich gesagt recht wenig!

  5. Was brauchst Du denn noch, undertaker?
    Ich finds immer müßig sich auf Gut Glück was auszudenken, was dann kein Mensch braucht…
    Grüße übrigens an die Prinzzess*wink* – wo man sich so überall trifft*staun*

  6. Ich finde das gegen das Tabu realtiv snnlos. Gegen welches Tabu? Oo

    Ansonsten geblinke ist schlimm deswegen solche Buttons nur dahin wo sie über dem Auge sind und nicht daneben.

    Sonst vom Aussehen schlicht und stilvoll. Sehr schön 🙂

  7. Der von der Blogwiese ist auch schön, allerdings steht da nicht BestatterWEBlog drin, sondern nur Bestatterblog.

  8. @Mor: Schon vergessen, dass die meisten Menschen nur ungern über Tod und Bestattung sprechen? Der Weblog hilft wirklich.

  9. Besser wäre doch ein Button, der statisch ist und nur etwas anderes anzeigt, wenn man mit der Maus drüber fährt.

  10. @Benni: Das wäre dann aber nichtmehr als einfache Grafik machbar. Da müsste man den Leuten dann schon einen Code zum einbingen geben, oder den Button in Flash machen.

  11. @Benni: Isses ja auch. Nur lässt sich ein Mouseover-Effekt nicht in Form einer bloßen Grafik realisieren. Da braucht's schon a bisserl Javascript für.

  12. Sollen es nur "buttons" sein, oder ganze Banner? Vielleicht beschreibst du ein bisschen, was dir vorschwebt?

    Finde diese mini-buttons ein bisschen zu fisselig. Schon mit ner 1024-er Auflösung sind die recht klein, ich möchte nicht wissen, wie es mit höheren Auflösungen aussieht. Bildschirmlupe undso 😉

  13. @Photographil: Also, ich kann mich bei 1024×768 nicht beschweren, da haben die buttons genau die richtige Größe.

    Ich persönlich mag diese kleinen Buttons lieber. Zumindest aus der Sicht des Surfers, da sie kaum auffallen.

    Aus der Sicht des werbetreibenden Unternehmers allerdings bevorzuge ich Bildschirmfüllende Werbung 😉

    Ideal sind die Standardbanner (Full-Banner) mit den abmessungen 468×60 Pixel. Die sind am verbreitetsten und stören, selbst animiert, eher wenig. Auch Sky-Scraper (120×600 bzw. 300×600) sind ganz OK, da man sie schön an den Rand der Website setzen kann. Nur animiert sollten die nicht sein, das nervt sonst sehr schnell.

    Flash ist auch so eine Sache. Sieht nett aus, frisst aber beim Besucher viel zu viele Ressourcen (RAM und CPU). Surfer mit älteren Rechnern oder einigen alternativen Betriebssystemen haben da echt Probleme bzw. bekommen die Banner nichtmal zu Gesicht (Flash gibt es nicht für jedes Betriebssystem).

    @Tom: Du könntest ja mal einen Aufruf starten, dass dir deine Leser ein paar Werbebanner gestalten und schicken.

    Fänd ich zumindest mal ne witzige Idee 😉

  14. Das geblinke empfinde ich auch als störend. Aber den unteren finde ich nicht unbedingt viel besser, da er mir einfach zu klein und zu vollgestopft ist. Naja, jedem das seine 😉

  15. @Andrej: Hmm ne finde ich nicht. Soviel Tote wie im Fernsehen gezeigt werden müsste das doch nebenbei Smalltalk sein. Kann auch sein das nur ich das so sehe aber gut.

  16. @Mor,

    klar ist "Sterben" und "Tote" ne Mediensache, aber über die "Bestattung" an sich, wenn es dann ans Eingemachte geht und Verwandte/Bekannte zu beerdigen ist noch mal was ganz anderes und deutlich persönlicher. Darum geht es hier ja.

  17. @Photographil: Ich habe damti ncith so die Probleme. Mag dran liegen das ich bisher keinen zu Grabe tragen musste. Ich kann eigentlich darüber auch offen reden mit meinen Verwanten. Scheint ausnahme zu sein 😀

  18. Ich hab mir "bestatterweblog" öfters schon mit schwarzem Edding auf den Unterarm oder die Handoberfläche gezeichnet, so schön verschnörkelt *Talenthab*, mit Kreuz und Palmwedeln, ist doch mal was anderes als "Blutengel", "L´ame Imortelle" oder "Lilith666" 😀

  19. @sallypoppins: sorry aber so ganz stimmt das nicht! man kann es auch einfach aus 2 Grafiken und dann ganz einfach mit:

    einbinden! Das ist so weit ich weiß von allen betriebssystemen unterstützt und funktioniert ganz gut!

  20. Tschuldigung: @undertaker: Ich finde deinen Blog echt klasse! Würde dir aber vllt empfehlen, die Links auf andere Websites in einem neuen Fenster öffnen zu lassen, mit dem Einfachen Grund, dass viele Internetnutzer nicht in der lage sind den Zurück-Button zu Benutzen, dann das Fenster einfach schließen und evtl nicht mehr hierher zurückfinden! Das ist doch sowohl für dich als auch für deine Leser sehr schade!

  21. also. wer einen anderen vorschlag zum text im button hat, soll mal damit rausrücken und nicht nur über den vorhandenen zetern. *ha*

    bin gerne bereit, den button entsprechend zu ändern!

  22. @El Cattivo: Man muß sich nicht immer am DAU ausrichten. Ich finde ein Öffnen neuer Browserfenster extrem nervig, wenn ich das in dem Fall nicht möchte.

    Wenn ich es doch will, klicke ich automatisch mit der mittleren Maustaste und das Fenster wird im Hintergrund geladen (Browser: Opera).

    Und wer tatsächlich den Back-Button nicht findet, ist trotzdem vorher irgendwie hierher gekommen und wird diesen Weg wohl wieder nachvollziehen können.

    Selbst bei kommerziellen Seiten würde ich die Verärgerung der etwas erfahreneren Besucher höher einschätzen als den minimalen Vorteil des "User-bleibt-auf-der-Seite".

  23. @kai:

    ein weiteres gewichtiges argument: omma hat kein flash und installiert es auch nicht. warum auf oma verzichten, wenn es auch ohne zusatzsoftware geht?

    .~.

Schreibe einen Kommentar

.


Nutzungsbedingungen | Trollhilfe | Kommentar fehlt? | So gehen Abstände!


Datenschutzerklärung