Home Kontakt Impressum/Datenschutz Service-Portal Shop

Bestatterweblog-Treffen in Forchheim 2010

Von

Knapp 40 Teilnehmer haben sich für das erste Bestatterweblog-Treffen in Forchheim angemeldet.
Rechts in der Seitenleiste gibt es einen Info-Button für mehr Informationen.
Da sich auch Trolle und Leute mit einer glatten Gehirnoberfläche angemeldet haben, die ganz offensichtlich gar nicht die Absicht haben, wirklich zu kommen, bekommen diejenigen, die sich offensichtlich ernsthaft angemeldet haben, heute eine Mail von mir.

Wer bis Montagabend keine solche Mail bekommen hat, den habe ich -aus welchen Gründen auch immer- nicht „auf dem Zettel“, den gibt es nicht, der bekommt in Forchheim nur einen Stuhl auf dem Hof und muß durch das Gitter der Abluftanlage der Küche Fettdämpfe als einzige Nahrung zu sich nehmen.

Wer also keine Mail mit einer Bestätigung bekommt und trotzdem kommen will, der muß sich dann Montag/Dienstag noch ganz fix anmelden.

Peter Wilhelm 19. Juni 2012


42 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. …glatte Gehirnoberfläche !!!! ich schmeiß mich wech !!!! Da mußte ich doch eben mal laut losprusten….hähähähä….
    Aber mal ehrlich, wie blöd ist das denn, wenn man sich nur so zum Spa anmeldet ?! Die Hirnoberfläche muß wirklich glatt sein! Der Zeitpunkt naht und wieder einmal wünsche ich euch allen viel, viel Spaß beim Treffen (und ich trauere immer noch, nicht dabei sein zu können…ich armes Nordlicht!).

  2. Ja ich schließe mich Nr. 1 (Sonne) an und wünsche euch auch alles Gute und Lustige während der paar Tage des Treffens. Aus verschiedenen Gründen können wir nicht dabei sein.

    Viel Spaß beim netten Glas mit Wein,
    so soll es fröhlich für euch sein.
    Und später noch zu froher Stunde,
    spendiert der Tom euch noch ne Runde.
    Autsch, nicht hauen weil ich das jetzt gesagt habe. 😉

  3. Nachdem jetzt einige geschrieben haben, die nicht dabei sein können, würde mich mal interessieren, wer von den Kommentatoren dabei ist.

    Vielleicht können diejenigen, die dabei sind, einfach mal den Finger heben und/oder „piep“ sagen?

    *finger heb* – „piep“ 😛

  4. nee, nee, raten is besser, vielleicht kommt Tom ja dann auch immer noch inkognito wieder nach Hause.

  5. Wir können ja ein lustiges Ratespiel draus machen. Jemand sagt nen Satz und jeder einzelne von uns gibt eine für ihn typische Antwort dazu… 😉

  6. Ich hatte überlegt, aber es passt einfach nicht an diesem Wochenende – das war lange nicht klar, jetzt aber schon. Und weit ist es auch :/ sehr schade. Aber bei 200 km rund um Berlin bin ich auf jeden Fall dabei!

  7. Zumindest am Anfang wäre ich schon für Namensschilder, wobei das auch einfach Adressaufkleber sein können.

  8. Hmm, Namensschildchen …
    in Großbuchstaben der Nickname und darunter der reale Name?

    Oder sprecht ihr euch dann mit „Tom“, „Schweinderl“, „Blubberfisch“ an?

    Mensch, ich beneide euch 🙂

  9. Oh, oh, ich merke, dass ich alt werde.
    Robert Lembkes heiteres Beruferaten (welches Schweinderl …) scheint nicht mehr allgemein präsent zu sein 😉

  10. Äh… doch, kall… *inKindheitserinnerungenschwelgend*

    Ach ja *piep*

    Siehste, Sonne, heut sind wir aus dem Norden wieder in die Nähe von Forchheim gefahren… Hätten wir Dich ja direkt einpacken können… hättest halt etwas Urlaub in Franken machen müssen bis dahin… 😉

  11. Kall…
    selbst ich (ziemlich mitten im dritten Jahrzehnt) kenne den Spruch „Welches Schweinderl hättens denn gerne“ noch

    Nu mach dich nicht älter als du bist *lach*

  12. Adressaufkleber kann ich am Samstag gegen ca. 14 Uhr massenhaft mitbringen. Könnt ihr euch fast komplett vollkleben damit.
    Wer will kann die benutzen, ansonsten gibt es vielleicht aber auch „anonyme Kommentarschreibende“ die das nicht wollen. 😎
    B. A.

  13. @simop, hihi, noch ein Nordlicht, wie schön 🙂 Ganz viel Spaß wünsche ich euch, ärgert den Tom nicht zu sehr….sonst gibbet wohl keine weiteren Treffen….so weiter nördlich und so 😉

  14. @ Rockige:

    So in etwa stelle ich mir das vor: Nickname und (wer möchte auch) Realname aufm Schildchen.

    @ Big Al:

    Hast Du Adresseaufkleber? Das ist fein, hab keine mehr, und müßte erst noch welche kaufen (die letzten sind für Ebay-Einstellschlacht draufgegangen, so dass ich schon im letzten Urlaub die Adressen im Urlaub draufschreiben mußte – normalerweise nehme ich vorbereitete Adressaufkleber mit *heul*)

  15. @ Christina
    + alle Forchheimbesucher.
    Aus diversen Büroauflösungen habe ich noch so einiges hier herumliegen an Adressaufklebern. Kann halt nix umkommen lassen. 🙂
    Farbe „Warnorange“, auf der Packung steht „1600 (!) Stück“, das sind aber noch viel mehr, denn der Karton schließt wegen Überfüllung gar nicht richtig, und mit einem dicken wasserunlöslichen Filzstift sollte das wohl jeder hinkriegen. Oder könnt ihr nur auf Tastaturen rumtippen?
    Natürlich nur wer will, siehe mein Kommentar oben (Nr. 24) 😉
    B. A.

  16. Farbe „Warnorange“

    Au fein, Augenkrebs inklusive, da sind wir jedenfalls voreinander gewarnt, brauchen das unsere Eltern nicht mehr zu tun 🙂

  17. @ kall.
    Ich weiß, dezent ist anders 🙂
    Obwohl dann die Forchheimer vor uns besser in Deckung gehen können.
    Mal schauen, kruschel, wühl, rumkram, da wären noch Giftgrün, Kreischblau, ah, letzte Kiste, 08/15-Weiß, ca. 1000 Stück, aber im Format doppelt so breit wie der Standard-Adress-Bapper. Muß ich doch noch eine Schere mitnehmen. Oder wir können noch unsere Lebensläufe mit dazu schreiben… 😎
    Wer bringt einen Pflasterkasten für die ungeschickten Scheren-Benutzer mit?
    B. A.

  18. nee, nee, leuchtorange ist schon in Ordnung, giftgrün ist auch ok, kreischblau ist vielleicht eine Spur zu seriös, weiß geht garnicht.

    Vielleicht finde ich ja noch was Passendes aus den 70ern zum anziehen, wird aber leider um die Taille nicht mehr ganz passen.

  19. Kall,
    du findest noch deine Taille?
    Da sind bei mir nur so Michelinmännchenreifen. 🙂
    B. A.

  20. Also ich bin auch gegen weiß…. 😉

    @Sonne:
    Nein, bin selbst mitten aus Franken – wir waren nur gerade eine Woche an der Nordsee (Ostfriesland) im Urlaub… *inschönenErinnerungenschwelgend*

  21. @B.A.

    RingE nicht, eher EIN Ring. Vielleicht hätte ich sagen sollen, da wo früher mal meine Taille war.

  22. @ simop, kall und alle anderen die sich noch hierher verirren:
    Dann bringe ich mehrere Farben an Aufklebern mit und gut isses.
    Kreischblau, Warnorange, Giftgrün, 08/15-Weiß, kann sich jeder aussuchen.
    Stifte gibt es aber nur in Trauerschwarz, basta. 🙂
    B. A.

  23. Also ich find das gaaanz toll mit den Aufklebern.
    Und dann machen wir einen Stuhlkreis und malen erstmal die kleinen Schmetterlinge bunt an, ich kann Fingerfarben mitbringen, hat jemand Räucherstäbchen und Jasmintee dabei? 😉

    Jo, ich nehm einen von jeder Farbe außer weiß.

  24. Klebe-und Bastelstunde im „Roten Ochs“ also?
    Stuhlkreis muß dann aber im Hof sein.
    Und wir spielen „Die Reise nach Jerusalem“. Auch im Hof.
    Damit die Forchheimer Ureinwohner für die nächsten Jahre ein Gesprächsthema haben (zumindest die dortige Gemüsefrau). 😉
    Wer bringt selbstgebackene pupstrocken-staubende Bio-Öko-Plätzchen mit zum grauseligen Jasmintee?
    Hach, bin ich wieder mal albern heute….
    B. A.

  25. Nachtrag zur Bastelstunde im „Roten Ochs“.
    Die Bapper sind für die Teilnehmer und nicht für das Mobiliar bestimmt.
    Sonst wird Konni wahrscheinlich etwas säuerlich reagieren wenn wir seinen „Roten Ochs“ in psychedelischen Farben dekorieren.
    „Bunte Kuh“ statt „Roter Ochs“ geht nämlich gar nicht.
    B. A.

  26. kall, du bist auch albern.
    Sind wir schon zu zweit.
    Aber das zugebappte Auto hat was. Sieht gar nicht schlecht aus.
    B. A.

  27. Jetzt brauchen wir nur noch schönes Wetter. Heute war es _super_ auf der Terrasse, aber mein Wetterochs meint, es bildet sich kein stabiles Hoch heraus, und es wird immer wieder mal kalt und regnerisch.

    Nett, man kann so gut nicht planen.

    Naja, für genügend Kaffee und Kuchen wird auf jeden Fall gesorgt.

  28. Wetterochs verprügeln. Der hat uns schon ein paar mal fälschlicherweise schlechtes Wetter prophezeit… 🙁

Schreibe einen Kommentar

.


Nutzungsbedingungen | Trollhilfe | Kommentar fehlt? | So gehen Abstände!


Datenschutzerklärung