Startseite Kontakt Impressum/Datenschutz Service-Portal Shop

Bestattung in Kostümen möglich?

Von

Hallo Peter,

als Liebhaberin historischer Kostüme und Gewänder würde ich mich nun später gerne auch
in einem solchen bestatten lassen.

es geht mir bei meiner Frage weniger um die Vorschriftsmäßigkeit der Materialien von Kleid und Beiwerk. Hier werden sicher Kompromisse nötig sein.

Doch sind historische Kleider teilweise recht steif gefertigt und der Rockteil natürlich sehr weit.

Wäre es trotzdem möglich, der Verstorbenen das gewünschte Kleid ordentlich und vollständig anzuziehen einschl. dem ausladenden Kragen/Halskrause welcher damals dazu gehörte und danach, auch zur Aufbahrung, in einen normalen Sarg zu betten.
Oder müssten auch hier Abstriche gemacht werden
danke 🙂

und herzliche Grüße
H.

Einmal abgesehen von LARP-Fans, Cosplay-Freunden und Fans der Karnevalskultur gibt und gab es schon immer Leute, die in einer berufstypischen Tracht oder einer Uniform beigesetzt werden und wurden. Das ist also zunächst einmal überhaupt kein ungewöhnlicher Wunsch oder Gedanke.

Es gibt nun aber inzwischen Umweltvorschriften, die von Friedhof zu Friedhof und in den Bundesländern unterschiedlich streng gehandhabt werden. Auch kann nicht jedes Kleidungsmaterial (insbesondere auch von mitgegebenen Austattungsstücken) im Krematorium verbrannt werden.

Auskunft darüber, was im konkreten Fall erlaubt ist, kann ein Bestatter vor Ort geben.

Es ist jedoch immer möglich, dem Verstorbenen seine Wunschbekleidung anzuziehen und ihn auch so aufzubahren. Inwieweit dann diese Kleidung auch im Grab oder im Krematorium an bleiben kann, hängt von den oben geschilderten Umständen ab. Hier muss man dann mit dem Bestatter eventuell ein nochmaliges Umkleiden vereinbaren.

Sind die Kleidungsstücke sehr umfangreich, wie es etwa bei einem Reifrock oder einer großen Halskrause der Fall ist, muss man kompromissbereit sein. Letztlich muss ja alles in den Sarg passen und eine würdevolle Aufbahrung möglich sein.

Grundsätzlich sollten solche Wünsche aber -mit situationsbedingten Abstrichen- möglich sein.


BILDQUELLEN

Peter Wilhelm 23. Mai 2021


Schreibe einen Kommentar

.


Nutzungsbedingungen | Trollhilfe | Kommentar fehlt? | So gehen Abstände!


Datenschutzerklärung