DIREKTKONTAKT

Es läuft ganz gut

Von

Die ersten Vorbereitungen für den Versand des Buches zum Weblog sind angelaufen. Das nehmen wir parallel zur Herstellung des Buches in Angriff, damit wir dann schneller versenden können, sobald die gedruckten Exemplare vorliegen.

Wenn ich von „wir“ schreibe, dann sind das meine Frau und ich. Die eingegangenen Bestellungen haben wir in mehrere Stapel zu jeweils 1.000 Bestellungen geschichtet und sind nun die ersten Stapel Stück für Stück durchgegangen und haben sie mit den erhaltenen Überweisungen verglichen. Bis jetzt haben wir noch keine einzige Überweisung festgestellt, zu der sich keine Bestellung zuordnen lässt. Das ist schonmal sehr gut.

Anders herum sieht die Sache etwas anders aus. Es sind mehrere Dutzend Bestellungen dabei, die auf Namen wie Donald Duck, Placido Flamingo und James Bond lauten. Da die genannten Herren nichts überwiesen haben, wandern diese Bestellungen in den Reißwolf. Außerdem liegen rund 250 Bestellungen vor, die auf (laut Telefonbuchsuche) existierende Namen und Adressen lauten. Zu keiner von denen ist eine Überweisung eingegangen und alle diese Bestellungen kamen von der gleichen IP-Nummer…

Also, es läuft. Kein Geldeingang ohne passende Bestellung. Und wenn am Ende sinnvolle Bestellungen übrigbleiben, zu denen der Geldeingang noch aussteht, werden wir diejenigen direkt anmailen.

In der kommenden Woche kommt die zweite Lieferung Verpackungsmaterial, dann setze ich zwei Leute daran, die Umschläge zu codieren und zu beschriften.

Etwa in der zweiten Februarwoche beginnt dann der Versand. Zuerst werden die Bücher rausgehen, die keine Widmung bekommen, weil das ohne mein Zutun gleich erledigt werden kann.

Übrigens: Wir haben einige Bestellungen aus dem nichteuropäischen Ausland bekommen. Ich freue mich, daß das Weblog in Fernost und Amerika ebenso gelesen wird, wie in Südafrika und Südamerika. Aber wir können zu den genannten Bedingungen nur ins europäische Ausland liefern. Wer sein Buch aus Übersee, Afrika und Asien bestellt hat, soll bitte noch eine deutsche Lieferadresse angeben.


Peter Wilhelm 28. Mai 2012

0 0 Stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
28 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
28
0
Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex