Home Kontakt Impressum/Datenschutz Service-Portal Shop

Tödlicher Fluch

Von

Leserin Nina schreibt:

Lieber Tom,

apropos Buch: Eben entdeckt … „Oneiros – Tödlicher Fluch“ (von Markus Heitz).

Klappentext:
„In Leipzig hütet ein Bestatter ein grausames Geheimnis, in Minsk führt eine skrupellose Wissenschaftlerin tödliche Experimente durch, in Paris rast ein Airbus ungebremst in ein Flughafenterminal … Die Ermittlungen zu dem Unglück beginnen sofort – aber die Ergebnisse sind rätselhaft: Sämtliche Insassen waren schon tot, bevor das Flugzeug auf das Gebäude traf. Was die Polizei jedoch nicht herausfindet, ist, dass es einen Überlebenden gibt. Konstantin Korff, der Bestatter aus Leipzig, kommt diesem Überlebenden hingegen schnell auf die Spur, ebenso wie die Wissenschaftlerin – denn diese drei Menschen tragen denselben tödlichen Fluch in sich. Einen Fluch, der sie zu einer Gefahr für jeden in ihrer Umgebung macht.“

Und was für „grausame Geheimnisse“ hütest Du so in Deiner Freizeit? 😉

Viele Grüße
Nina

PDF erzeugen
Peter Wilhelm 30. Mai 2012


10 Kommentare von 141366.

  1. Markus Heitz – einfach unglaublich wie er schreibt. Wieder ein bestimmt zu empfehlendes Buch. Aber erscheint ja erst im Mai 2012….

  2. Interessant, kann man ja aber sicher vorbestellen. Das andere Buch, was auch noch nicht erschienen ist, paßt thematisch wohl nicht hier hin, das findet man wohl im Blog der Feuerwehr angepriesen.

    Da bin ich ja eher auf Tom´s neues Buch gespannt…wie sieht´s denn damit aus?

  3. Au ja warte auch sehnsüchtig auf Teil drei. Hab mir vor drei Wochen die Selbstverbrannte Omma gekauft und noch nicht mal eine Woche (in der ich viel gearbeitet habe) gebraucht um sie durch zu lesen. Mein Mann beschwerte sich dann auch das zwar die zeitgleich erworbene Leselampe nicht beim schlafen stöhre aber seine kichernde, schallend lachende und vorlesende Ehefrau. Wartete dann auf den nächsten Gehltscheck und bestellte mir dirket Teil eins in den Glauben das das ebenfalls so Lustig wäre. Habe mich getäuscht. Habe so manche Träne vergossen. Das hatte ich dann bereits nach vier (ebenfalls Arbeitsreichen) Tagen durch. Litt unter Schlafmangel hat sich aber gelohnt. Ich kann beide Bücher nur weite empfehlen. Danke dafür und jetzt noch einmal die Frage: Tom wann kommt das dritte?

  4. Also ich habe drei Bücher von Tom. Nur auf Nachfrage gibt es beim Buchhändler noch das Buch „Zum Hieressen oder zum Mitnehmen?“. Ich glaube man bekommt es auch bei Tom direkt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Nutzungsbedingungen | Trollhilfe | Kommentar fehlt? | So gehen Abstände! | Smileys