Home Kontakt Impressum/Datenschutz Service-Portal Shop

Warum man eine Rechnung noch nicht bezahlt hat

Von

Die Hitparade der beliebtesten Ausreden:

1. Der Scheck ist in der Post
2. Habe ich gestern überwiesen
3. Geben Sie mir nochmals ihre Bankverbindung, da muss ein Zahlendreher sein.
4. Was? Das ist noch offen?
5. Das wollte meine Schwester / mein Bruder / der Onkel bezahlen. Ich frag mal nach.
6. Das ist schon lange bezahlt. Da muss ich bei der Bank nachfragen.
7. Ich muss warten, bis die Lebensversicherung bezahlt.
8. Ich habe noch gar keine Rechnung bekommen.
9. Das macht alles der Steuerberater / meine Frau / unser Gärtner…
10. Ich dachte man hat 3 Monate Zeit, das ist doch Gesetz.

Peter Wilhelm 28. Mai 2012


19 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. wer bezahlt denn heute noch mit Scheck?? Ich glaube, den letzten Scheck hatte ich so kurz nach der Wende in den Fingern…

  2. Es fehlt noch das beliebte "Sorry, ich war im Krankenhaus" – rangt bei uns auf Platz 2 gleich nach dem Zahlendreher … 🙂 wenn es nicht so traurig wär.

  3. Sagt keiner: "Die Bank hat da Mist gebaut"?

    Würde ich Platz 2 geben, gleich nach: "Hab ich gestern grad gemacht". Platz 3 "Hab ja noch gar keine Rechnung bekommen, schicken Sie lieber nochma eine"

    noch lieber sind mir die Kunden, die mich frech anmotzen: "Bei mir zahlt auch keiner pünktlich ein, wie glauben Sie soll ich dann Ihr Geld aufbringen!"

    Hach ja, geht nix über Inkasso-Firmen!

    LG Moni

  4. noch lieber sind mir die Kunden, die mich frech anmotzen: “Bei mir zahlt auch keiner pünktlich ein, wie glauben Sie soll ich dann Ihr Geld aufbringen!”

    Was aber an sich nichtmal so falsch ist. Es gibt genug Firmen, die pleite gegangen sind, obwohl (oder auch: weil) sie selbst enorme Außenstände gehabt haben.

    Und im Zeitalter von Limiteds und bald auch GmbHs mit kaum Kapital wird sich das noch verschärfen.

  5. wenn es jemand auf die bank schiebt dann lass ich mir immer die bankdaten des kunden geben und seinen betreuer auf der seiner bank und ich rufe dann immer gleich selber dort an 🙂

    Ist oft sehr witzig 🙂

  6. Huhu, bin das erste Mal hier. Bin auch noch nicht sooo lange blogbegeistert. Dieser hier gefällt mir aber sehr gut! Ich nehm dich in meine Blogroll auf, wenn keiner Gegenrede bringt. 🙂

    So lange die Leute überhaupt zahlen, ist es doch gut. Ich erinnere Zeiten als Kauffrau in denen ich Vorkasse vom Kunden verlangen mußte. Echt übel, wenn die dann mit dir zu diskutieren anfangen warum es dem Handwerk so dreckig geht und du ihnen dann theoretisch sagen müßtest: Eigentlich geht es dem Handwerk nur so dreckig, weil es Leute wie dich gibt – Leute, wo die Zahlungsmoral nicht stimmt.

  7. Ganz einfach: Gestorben wird nur noch gegen Vorkasse.

    Damit ist dann beiden Seiten gedient … 😉

  8. Also bei der Vielzahl von Rechnungen die man laufend bekommt, (was eine Zumutung ist)bleibt ja nur eine legale Steuerungsmaßnahme, welche ich von den Bausparkassen abgeschaut habe: Ihre Rechnung hat ihre Bewertungsziffer erreicht und kommt zur Auszahlung.Wenn Sie das wünschen, senden Sie mir bitte beiliegende "Betragsannahmeabrufbestätigung" unterschrieben zurück. Nach Eingang werde ich die Überweisung am Freitag danach um 16:10 Uhr bei der Dorfbankaussenstelle in den Briefkasten werfen.

    Danach

  9. … aktueller Fall hier im Buero: Rechnung nach ca. einem Dreivierteljahr dann doch endlich geklaert (alles wie ausgestellt, aber es musste nochmal drueber gesprochen werden *seuftz*), nach 3 Wochen nachgehakt… "das macht der Steuerberater, nur in Abstaenden, kommt aber" – nochmal 2 Wochen weiter mit dem Vermerk "das wird ja wohl nicht 4 Wochen dauern" kam garkeine Antwort – aber dann dem Inkassoibuero antworten "liegt keine Rechnung vor" :wall:

    *grmbl* – da kann einem bei eintsprechend vielen Schuldnern schon mal bange werden – wenn alle gezahlt haetrten, koennt ich mich wohl zur Ruhe setzen 😉

  10. @Kianga: Stimmt, die habe ich auch gefressen. Kaufen einen Artikel (Sofortkauf) und fahren dann gemütlich 2-3 Wochen in den Urlaub. Ich werde es nie verstehen …

  11. Stimmt es sind nicht immer welche, ich kam zB aufgrund der Fillialschliesung der Post 3 Wochen nichtmehr an mein Postfach ran (welches nun in sonem Elektroladen ist und nichtmehr 24/7 Verfügbar ist) wo auch Rechnungen drinnlagen. Auserdem ein wichtiger Brief der Bank und vom Finanzamt !

    Trotzdem sind es meistens wirklich nur faule Ausreden 😉

  12. Einer aus der letzten Woche: "Wir hatten doch vereinbart, ich kann die Rechnung nach 2 Monaten mit 3% Skonto zahlen.

    Ja, ja, die Monate kommen einem manchmal so kurz wie Wochen vor.

Schreibe einen Kommentar

.


Nutzungsbedingungen | Trollhilfe | Kommentar fehlt? | So gehen Abstände!


Datenschutzerklärung