DIREKTKONTAKT

Was Grufties am Wochenende so machen

Von

Hello Mr. Undertaker,

ich war mal wieder auf Friedhofstour – diesmal auf dem Melatenfriedhof in Köln, einem der schönsten Friedhöfe Deutschlands. Was Gruftis am Wochenende halt so machen… 😉 Hier sieht man den berühmten Sensenmann, funktionierend-vorbildliche Grabpatenschaften und die „Mall of Death“. Mehr in meinem Bericht darüber hier: http://der-schwarze-planet.de/melatenfriedhof-koeln/

Außerdem wollte ich Dich und Deine Leser schon immer mal fragen: Hast Du einen Lieblingsfriedhof? Welchen und warum?

Die Grabsymbole aus der Tier- und Pflanzenwelt auf den Gräbern des Melaten haben sich Freunde von mir angesehen. Könnte ebenfalls interessant sein für Deine Leser: http://www.schemenkabinett.de/?p=703

Viele Grüße
Shan Dark

Ich persönlich bin sehr gerne auf schönen Friedhöfen. Für mich erzählen Friedhöfe und die Gräber darauf Geschichten und beflügeln meine Phantasie und über eine beruhigende, keinesfalls beängstigende Wirkung auf mich aus.
Es gibt viele Friedhöfe,die ich mag.

Sehr gerne mag ich einen sehr kleinen Dorffriedhof hier in der Nähe, den alten, kleinen Friedhof von Grenzhof:

https://www.google.de/mapmaker…7836&hyaw=102.35885468034465

Sehr beeindruckend finde ich auch den jüdischen Friedhof in Worms:

https://www.google.de/mapmaker?q=j%C3%BCd…34.41761582234506


Veröffentlicht von

Hier veröffentlicht der Publizist Peter Wilhelm Informationen und Geschichten rund um den Bestatterberuf.
Mehr über den an Allerheiligen geborenen Autor finden Sie u.a. hier und hier.
Der Autor lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Alle Texte rein zur Unterhaltung. Keine Rechts-, Steuer- oder Medizinberatung!


    



Wenn Sie meine Arbeit unterstützen möchten, können Sie dies mit einer Spende tun. Klicken Sie dafür links auf den Button oder hier.

Peter Wilhelm 10. Juni 2013

0 0 Stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
27 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
27
0
Was sind Deine Gedanken dazu? Kommentiere bittex