CD gewinnen – Blöde Friseurnamen – jetzt auch für Bestatter

Share this post by e-mail
You can enter up to five recipients. Seperate them with a comma.





The provided data in this form is only used to send the e-mail in your name. They will not be stored and not be distributed to any third party or used for marketing purposes.

Wäre ich Friseur, ich würde meinen Laden „Haara-Kiri“ nennen.

Der Friseur-Blogger hat auf seinem Blog eine nach Städten sortierte Liste von den blödesten Friseurnamen aufgelistet. Hier geht es zu diesem Beitrag.
Manchmal erzeugen diese Namen, die lustig wirken sollen, eher nur einen Brechreiz. Mir fällt immer Atmosphair besonders auf, weil ich das in fast jeder Stadt in die ich komme, lesen kann, das gilt auch für die Schnittstelle.
Irgendwann, so meint man, müßte ja auch alles ausgereizt sein und müßten alle möglichen Varianten gefunden worden sein, die Worte Haar, Frisur, Schnitt usw. in einem lustig klingenden Firmennamen mit ähnlich kligenden Wörter zu verballhornen.
Aber offenbar bedienen sich die Phantasielosen Friseure bei Kollegen in anderen Städten oder denken sich wiederum Spielarten davon aus.

Hier sind mal einige Beispiele aus Berlin:

  • salon-fähig
  • Atmosphair
  • CreHaartiv
  • über kurz oder lang
  • Headline
  • Haargenau Ihr Stiel
  • Haarem
  • Haarlekin
  • HaaRTRICK
  • Hairlich
  • Hin & Hair
  • Mata Haari
  • Schnittpunkt
  • Schnittstelle
  • haareszeiten
  • inch by inch
  • delicut

Bestatterweblog-Leserin Ami und Leser Wolf-Dieter haben beim Postillon noch folgendes gefunden:

Im Postillon ist heute in einem Artikel über Frisiersalon-Namen im letzten Absatz auch Kreatives zur Namensgebung von Bestattungsinstituten zu finden:
Zusätzlich überlegt man im Rathaus derzeit, die Wortwitzpflicht auch auf andere Branchen auszuweiten. So könnten künftig auch Imbissbuden („Wurststrecke“, „Burgeramt“, „Dönerwetter“), Bäcker („Brotlichtbezirk“, „Hin & Weck“, „Die Brezialisten“) oder Bestattungsunternehmen („Abrakadaver“, „Leich & Sexy“, „Sargenhaft“) gezwungen werden, sich neue Namen auszudenken.
Quelle:
http://www.der-postillon.com/2017/03/haar-haar.html

Übrigens: Inzwischen greift diese Manie auch bei Blumenläden um sich: „Blume mit Stil und Stiel“, „Grünzeug“, „Vegetarisch nicht zum Essen“ usw.

Tja, welche blöden Namen fallen Euch zum Thema Bestatter ein?

Ich bitte um Eure Vorschläge, die ich hinterher zur Abstimmung stelle.
Unter allen Einsendern verlose ich diese CD hier:

PDF erzeugen
  • 16. März 2017 - 91 Kommentare - Lesezeit ca.: 1 Minute - Kategorie: Gewinnspiel

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon

Veröffentlicht von

Hier erzählt und informiert der Schriftsteller Peter Wilhelm. Der Sachverständige ist Chefredakteur von "Bestatter heute". Der Satiriker veröffentlicht Satiren und
Produkttests. Peter Wilhelm ist auch bei Facebook.
Mehr über den in der Halloweennacht geborenen Autor finden Sie u.a. hier und hier. Der Autor lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!

peter wilhelm autorenlesung

Peter Wilhelm

91 Kommentare von 137763.

  1. Die Tieferleger
    Kombiverleih

    • @Bernd:
      Man in Black
      Die Versarger
      Kistenschieber
      Die Erdexperten

      Spezialisten für Feuerbestattungen:
      Feuer und Flamme
      Die Vergaser (bitte nicht Godwin’s law
      bestätigen)
      37 Grad und es wird noch heißer
      Ashes to Ashes
      Grillstation

      Spezialisten Für Seebestattungen
      Braucht man mehr

      Spezialisten für Weltraumbestattungen
      One way Ticket to the moon
      Fly me to the moon
      Up and away!

  2. Wie wäre es mit „Trauerspiel“?

  3. – Erdmöbelfachversand
    – Deathline
    – Asche&Staub

  4. Fahrenheit451

  5. Ich bin so unkreativ. Aber die CD würde mir gefallen

  6. Es lebe der Euphemismus
    „Reisebüro zur letzten Reise“
    „Entschlafenensalon“

    oder wie wäre es mit
    „Highway to hell“
    ist ja schließlich nicht jeder ein braver Christ.

    dagegen wäre
    „Endstation“
    ja etwas für sehr brave Hindus

    • @DerNarr:

      Ich hab noch einen: „Urnendlichkeit“

  7. Ich bin wie Rena…unkreativ..und die besten Bezeichnungen kamen ja schon ;) …aber die CD hätt ich auch gern…

    und ich versuch trotzdem einen:
    Radieschen-Gucker (gut um auf den Ökö-Trend aufzuspringen)

  8. Sargenhafte Bestattung
    Bestattung Leichninger
    Bestattung Hoch & Tief
    Krematorium Feuertaufe (ja ich weiß. Andere Branche)

    Evtl. fällt mir später noch was ein.xD

  9. Kein Witz! In der Nähe meines Arbeitsplatzes gibts es ein Bestattungsinstitut „Zu Guter Letzt“ :D

  10. Bei dem Spiel Cities: Skylines gibt es ein Krematorium namens „Wee, Burnem, Better“.

  11. Schrein und Bein.

  12. RUHE JETZT !

  13. Mit Schaufel und Hobel

  14. Dann fällt mir noch ein:

    Sag beim Abschied leise Servus
    Letzter Stopp
    Place To Say Goodbye
    Fäßle un Käschtle (mundartl. für Urne und Sarg)

  15. In Hannover gibts einen Bestatter namens GE.BE.IN – wie gut, dass die die Punkte dazwischen haben ;)

    Ich mag auch den Urnenhersteller namens Urnikat :)

  16. Unterbringung
    Entschlafstudio
    Löffelannahme
    Crema Torium
    Soy & Lent

  17. Vielleicht auch: Zum Terminator :-)

  18. Stairways to Heaven
    Endstation Sehnsucht
    Feierabend

  19. Moin, ich hab da auch mal ein paar Vorschläge:

    Sargnagelstudio
    Zum Sterben schön
    Bei uns werden sie geerdet
    Die Knochenmühle
    Wie im Himmel
    Ohne GLeichen
    UrnSärglich Scheen (die ostpreußische Variante)

    Die anderen Vorschläge sind aber auch sehr gelungen, da fällt die Entscheidung sicherlich schwer…

  20. Als Webdeveloper hab ich als T-Shirt vor „“ und hinte „“, für ein Bestatter mit „modernem“ Flair wäre dann vllt. „“ angebracht :)

    In Bremen gibt’s ein „Ge·Be·In“ (gegr. 1923 als Verein „Gemeinnütziges Bestattungsinstitut Bremen und Umgegend“), wo natürlich jeder nur „Gebein“ sagt.
    Pun intendet? Ich bin mir nicht sicher, das GeBeIn ist ja schon älter, ob man damals daran dachte…

    • @Henning: Ok, da hat das Form wohl die spitzen Klammern gedeutet…
      Mein T-Shirt hat ‹body› ‹/body›.

      </life> geht das?
      ‹/life› oder das…

  21. Hin und weg…low-way to Earth,Tiefergelegt…unter des Käfers Keller (Titel eines romanes von mary Willis Walker) nach einem Gedicht von Emily dickinson…unterkellert.

  22. Abgesendet – Empfänger unbekannt

  23. Fire & Earth – Ihr postmortaler Umzugsservice

  24. B statt R – Fachgeschäft für Kleinstliegenschaften

  25. Undertaker Wondermaker – Tot aber glücklich.

  26. Urnsargbar günstig

  27. Froh´n Leichnam – Wir bringen Ihrem Verstorbenen zum Lächeln

  28. Charon-Service (OK, versteht wahrscheinlich kaum einer)

    • @Biks: Gibt ein einprägsames Logo her, finde ich.

  29. Im Kreis Steinfurt gibt es Dartmann Bestattungen, und in Hagen Stich Bestattungen.

  30. Wurzelgucker

  31. Warum denn so gezwungen kreativ und nicht auf den allgemeinen Gähnzug aufspringen:

    Bestattungen und mehr…

  32. Wenn der Name des Bestatters mit S anfängt (wie bei „unserem“ Bestatter hier in der Gegend):

    Wir geben Ihrer Zukunft ein Zuhause: LBS – Leichenbestatter Schulz

  33. Will eigentlich keine CD…
    a schöne Leich (in Wien)
    Letztes Partyservice
    Erdmöbel all in
    Return to Sender
    Schnitter’s best

  34. Dann werf ich auch mal meinen Hut in den Ring
    Helreið (für alle Neuheiden)
    Schnitter und co – Wir stehen ihnen mit Grab und Tat zur Seite
    Endstille (könnte aber ärger mit der Band geben)
    Dance Marcabre

  35. Moin!

    Never come back tours

    In Bamberg gibts Firma „Freudensprung“

  36. Vielleicht etwas lang:
    Von hier an geht es nur noch mit den Füssen voran.

    • @Michael: Naja, mit „Füsse voran“ wäre das genau so catchy und kürzer :D

  37. Charons Ticketverkauf

  38. Holzheim
    Kastenschimmler
    Verwesen und gewesen
    Totenstille
    Herrgottsruf

    In Dortmund gibt’s Bestattungen (und Tischlerei) Schäkermann.
    Von der Erde in den Sinn und die Leichekkiste rin.

  39. Simply the Best: Atta
    Sind Se tot, komm Se zu uns!

  40. Gevater Bestatter – Wir kommen, wenn Sie gehen.

  41. Pietät Ichnichausrechnen

  42. Himmelstaxi
    Unter uns sind Sie richtig
    Leben ist Silber Tot sein ist Gold
    Schlaf gut!
    Einbahnstraße zum Glück
    Zum Ende des Weges
    Schwarz oder bunt, in Asche oder im Grund

    • @Dat Alex:

      Himmelstaxi finde ich wunderschön und so „zeitnah“

  43. Der letzte Schrei

    Mal eben aus der Radio-Werbung geklaut :-)

  44. The Beast.atter – Hilft auch gegen Untote und Zombies

  45. BeERDINGERungen – Mit Weischbier ischt dir allesch Wurscht!

    • Leichservice – Wenn dein Liebster zum Engel wird, kümmern wir uns um den Rest.

    • @Winny: Im Süddeutschen wird das S nur dann zum SCH wenn ein T folgt….. ;)

  46. Heins Helfer – Wir arbeiten Hand in Hand mit dem Sensemann.

  47. Happy End – Und wennse nich gestorben sind, dann schließen Se wenigstens ne Sterbeversicherung ab.

  48. Ene-Mene-Miste – Es rappelt in der Kiste.

    R.I.P. – Reise ins Paradis

  49. Vom anderen Ufer – Hades & Co. KG

  50. Hier hätt´ ich noch einen:
    The Coffin Shop

    Nix zu danken, gerne doch!

  51. Zitat:

    „Bestatterweblog-Leserin Ami und Leser Wolf-Dieter haben beim Postillon noch folgendes gefunden:“

    Auch wenn die Namensgebung von Friseursalons oft ein Grauen ist – der Postillon ist eine Satireseite, die keine wahren Meldungen wiedergibt ;-)

  52. Mantra Tantra – Wir legen Sie tiefer!
    Mariannen Graber
    Möblierte Tiefgaragenplätze
    Der letzte Ascher
    A Rua is!
    Ende gut, alles gut
    Tod & Teufel
    Alles hat ein Ende, nur der Sarg hat zwei

  53. Peter Wilhelm – Your Body Buddy

  54. Corpse Corporation

  55. Stillstand- 24h für sie da

  56. Coffin & Cigarettes

  57. Ich kann leider nicht editieren (Link führt zur allgemeinen Chronik von Zebra Comics) – ich meine den Beitrag vom 20.März 2017, 12:10h.

  58. Körperparkservice

    Letzter Rastplatz nach der Ausfahrt

    Körperwaschanlage

    Körper-Restauration und -Lagerung

    Endhaltestelle

    Einparkhilfe

    Waschen, Legen, Begraben

    Verpackung und Unterbringung

    Bed and no breakfast

    Dauerschlafstelle

    Einbettservice

    Archäologische Eingrabungen

    Holzbetten mit Deckel

    Flachlegeservice

    Horizontaler Abtauchservice

    Untergeschoss

    Letzte Wohnstätte

    Letzter Umzug

    Immobilien unter Tage

    • @Regi:

      Flachlegeservice würde ich aber einer anderen alten Branche zuordnen.

  59. Bin ja aus Aachen und hier gibt es noch die Unsitte, wo irgendmöglich ein Aix (von Aix-la-chapelle) einzufügen.

    Für ein Aachener Bestattutungsunternehmen würde ich dementsprechend

    Aixitus

    vorschlagen.

  60. Pietätmeister – wir können ALLES – selbst mit Kleister.
    Wir bringen sie unter…
    Sarg und Urne ohne Gier ist für uns die größte Zier.
    Irrender Berater – habe jedoch alles auf Lager

  61. Bestattung Himmelfahrt
    Himmelfahrt’s Commando

  62. Ich hätte auch noch was:

    Zwei Quadratmeter
    Jetzt is‘ Sense
    Schnitter und Schnittchen (Ein Bestatter, der auch das Catering für den anschließenden Leichenschmaus anbietet)
    Zwei längs, drei quer
    Die Grasbeißer
    Ruhe jetzt!
    End-Station
    One-way-ticket
    Gehen Sie hin? – Wir gehen mit!
    Zum kühlen Grund
    Die Jordanschiffer
    Die Grubengräber
    Die Einlocher

Schreibe einen Kommentar!