Home Kontakt Impressum/Datenschutz Service-Portal Shop

Google Platz 5

Von

Das wundert mich nun aber doch:
Wenn ich bei Google „bestatter“ in das Suchfeld eingebe, taucht mein Weblog auf Platz 5 auf. Noch vor geraumer Zeit lag ich irgendwo auf Seite 2 der Suchergebnisse. Wäre doch ein Witz, wenn ich es noch höher schaffe 🙂

platz5foto.gif

Peter Wilhelm 22. Februar 2014


17 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Ja, den Spigel-Artikel schaffst du bestimmt noch. Aber bei dem Wikipedia-Eintrag habe ich Zweifel.

  2. also bei mir biste bei der .de googlesuche auf platz 4

    bei mir werden die 1 und die 2 (die ziffern bei dir) als eine position angezeigt mit der 2 eingerückt. wikipedia hat bei mir ebenfalls eine weitere eingerückte seite. dann kommt der spiegel.

    für mich ist das platz 4…oder platz 6…wie mans eben sehen will

    bei .com auf 4 oder 5. nur ein eingerückter von bestatter.de

  3. Ich bin der deutsche Google-Optimist…

    Heute war ich doch glatt ein bisschen baff, als ich Suchbegriffe nachgoogelte, über die Besucher zu mir gefunden hatten. Mit Erstaunen bemerkte ich, dass bei der Suche nach “Optimist” auf den “Seiten auf Deutsch” mein Blog…

  4. @Sebastian: Infolge der Permanentermangelung von MS-Produkten fällt MS-Paint hintenrunter. GIMP rulez!

  5. @unddertaker:

    Ich nehme mal an, du meinst:

    Wäre doch ein Witz, wenn ich es *nicht* noch höher schaffe 🙂

    Kleiner, aber feiner Unterschied 😉

  6. Ich finde es ja geradezu fahrlässig, der "Wir finden Undertakers wahre Identität raus"-Gemeinde hier eine Handschriftenprobe zur Verfügung zu stellen… 😉

    Im übrigen: Gratuliere!

  7. @Sonatic: Ich meinte es schon so, wie ich es schrieb. Weil ich damit keine kommerziellen Interessen verbinde und im Grunde gar nicht den Ehrgeiz habe, in irgendeiner Liste ganz nach oben zu kommen. Ich freue mich aber dennoch darüber und finde es eher belustigend, daß ich mit meinen Alltagsschreibereien schrittweise nach oben wandere. Deshalb wäre es für mich ein Witz, also zum Lachen, wenn ich noch weiter nach oben käme.

    Hätte ich es so formuliert, wie Du es vorschlägst, enthielte das den Wunsch oder die Zielsetzung das erreichen zu wollen, drückt also irgendwo auch einen gewissen Ehrgeiz aus.

    Aber meinetwegen können wir es auch so sagen. 🙂

  8. @Thomas: Ich bin sowieso ungeschickt, wenn es darum geht, mit der Maus zu zeichnen. Ich glaube kaum, daß man aus den paar Ziffern mehr herauslesen kann, als aus einem Tatzenabdruck meines Hundes 🙂

  9. @postmaster:

    Bei "Leichenpudding" auch *scnr*

    @undertaker:

    Okokok, bin ja schon still ^^

    Ich habe diese Zielsetzung eben in dich hineininterpretiert. Und was ist schlimm daran, bei Google führen zu wollen? 😀

Schreibe einen Kommentar

.


Nutzungsbedingungen | Trollhilfe | Kommentar fehlt? | So gehen Abstände!


Datenschutzerklärung