Home Kontakt Impressum/Datenschutz Service-Portal Shop

Betriebsfremden ist der Zutritt untersagt

Von

Mac Kaber schreibt sinngemäß, daß er es sich nicht gefallen lassen würde, wenn städtische Bedienstete oder der Bestatter ihm verbieten würden, einen Verstorbenen noch einmal sehen zu wollen. Auch andere Leser beteiligten sich an der Diskussion, die dadurch entstanden ist, daß ich über die zweite Leichenschau und die anschließende Einäscherung berichtete.

Verbieten kann man den Hinterbliebenen das Anschauen einer Leiche nicht. Wenn sie darauf beharren, wird man es ihnen nicht verwehren können, auch grausam zugerichtete Leichen, die sich in keinster Weise für eine Aufbahrung eignen, anzuschauen.

Weiterlesen

Kann man die Oma selbst frisieren?

Von

Was macht ihr eigentlich, wenn sich die Angehörigen, nachdem ihr mit dem Verstorbenen fertig seid und dieser oder diese in der Kapelle aufgebahrt ist, nochmal an diesem zu schaffen machen? Ich komme darauf, weil dies gerade heir der Fall ist. Die verstorbene Großmutter ist hier in der Trauerkapelle aufgebahrt, die Familie hat sich heute nochmal an den Sarg begeben und die Frisur, die ihr die Bestatterin gemacht hat, für nciht gut empfungen. Nun wollen die nächsten Angehörigen heute abend ihre Großmutter/Mutter neu frisieren – in Eigenregie, in der Kühlzelle. Mal ganz davon abgesehen, das die Verstorbene sicher nicht freiwillig sitzen bleibt, könnte man in so einem Fall nciht einfach dem Bestatter bescheid geben, ein entsprechendes Foto der Verstorbenen mit der gewünschten Frisur aushändigen und der erledigt das dann?

In dieser Frage sind mehrere Themen verborgen, auf die ich eingehen möchte.

Weiterlesen

Was macht Bestattungen besonders teuer?

Von

Warum kosten Beerdigungen so viel? Was macht diese Beerdigungen so teuer? Ist es nur reine Abzocke oder steckt da mehr dahinter? Hier finden sie die Antwort darauf.

Wo versickert bei besonders teuren Bestattungen das Geld?

Immer dann, wenn der Verstorbene in einem Sarg über weite Strecken transportiert werden muß, entstehen oft enorme zusätzliche Kosten, das gilt insbesondere bei Überführungen aus dem / ins Ausland.

Weiterlesen

Sarglieferanten

Von

Hallo Undertaker,Mal ne Frage:Sind die Sarglieferanten von dir auch mesitens unhöflich und helfen dir nicht beim abladen?

Unsere Sarglieferanten kündigen vorher an, ob der Fahrer alleine kommt oder ob ein Helfer dabei ist. Ein unhöflicher Lieferant könnte, bei dem Überangebot an Sarglieferanten, gleich wieder einpacken.

Särge aus Laminat

Von

Ich war vorgestern auf einer Beerdigung. Der Sarg war wunderschön, aber es hieß, der sei aus Laminat. Das kann ja wohl nicht sein.

Doch, das kann sehr wohl sein. Mehrere Hersteller, unter anderem einer aus der Schweiz, dessen Produkte ich sehr schätze, liefern Särge mit laminierten Oberflächen oder aus Laminatmaterial.

Weiterlesen